Dads Memorial V2

Artikelnummer: KBO0025

Kategorie: K-Boom


5,90 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 - 2 Werktage

Stück


Premium Versand

Lieferung am nächsten Werktag mit DHL Prio

Versandkostenfrei

Ab einem Warenwert von 39€ innerhalb Deutschlands

Support

Wir beantworten Ihre Fragen kompetent und schnell

Qualität

Nur Original Geräte von den besten Herstellern

Beschreibung

Geschmacksrichtung K-boom dads memorial V2
Das Aroma kombiniert leckeren Graham Crust Käsekuchen mit frischen Pfirsichen und Aprikosen die in einem warmen Vanillepudding versinken.
Mischungverhältnis Dosierempfehlung des Herstellers: 4-7%
Inhaltsstoffe Inhaltstoffe:  Natürliche / Naturidentische Aromen, PG Propylenglykol (E1520)
Flasche Flasche: 10 ml Kunststoffflasche mit Tropfaufsatz und einem Sicherheitsverschluss
Produktion Produktion: made in the USA

Lieferumfang

1x K-Boom Dads Memorial V2 Aroma 10 ml

Hinweis: Viele Aromen entfalten Ihren wahren Geschmack erst nach 1-2 Wochen. Nach dieser Reifezeit schmecken die meisten Mischungen intensiver.
Warnung: Aromen sind nicht zum Verzehr oder pur Dampfen geeignet.
Bitte verwenden Sie diese Aromen ausschließlich für das Mischen von Liquids für die E-Zigarette.

Bewertungen

Durchschnittliche Artikelbewertung

4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Einträge gesamt: 8
5 von 5

., 28.04.2016
5 von 5

ich finde es sehr lecker , ist mein erster käsekuchen mix

., 17.07.2016
5 von 5

Schmeckt wie das Eis PopOrange.
Super süss und seeehr lecker !

., 15.08.2016
5 von 5

Voller Freude hatte ich das neue Liquid angemischt, sehnsüchtig habe ich es über eine Woche reifen lassen, um dann festzustellen, dass ich mir ein modriges und penetrantes Mottenkugelaroma ins Haus geholt habe ... Die einzelnen Zusatzstoffe lassen sich nicht definieren. Der widerliche Nachgeschmack hält sich im Mund, aber auch ewig im Verdampfer, trotz mehrmaligen neutralisierens durch andere Liquids. Meine Mit-Dampfer Kollegen waren exakt der selben Meinung, nicht dass es vielleicht auf einen Einzelfall zurückzuführen wäre. Möglicherweise habe ich auch die Outlet-Version von euch erhalten, aber das hochgelobte und beschriebene kann ich nur mit Ekel widerlegen...

., 06.10.2016
1 von 5

Voller Freude hatte ich das neue Liquid angemischt, sehnsüchtig habe ich es über eine Woche reifen lassen, um dann festzustellen, dass ich mir ein modriges und penetrantes Mottenkugelaroma ins Haus geholt habe ... Die einzelnen Zusatzstoffe lassen sich nicht definieren. Der widerliche Nachgeschmack hält sich im Mund, aber auch ewig im Verdampfer, trotz mehrmaligen neutralisierens durch andere Liquids. Meine Mit-Dampfer Kollegen waren exakt der selben Meinung, nicht dass es vielleicht auf einen Einzelfall zurückzuführen wäre. Möglicherweise habe ich auch die Outlet-Version von euch erhalten, aber das hochgelobte und beschriebene kann ich nur mit Ekel widerlegen...

., 06.10.2016
1 von 5

In Prinzip ich bin (war?) begeistert von K-Boom. Dad's Memorial habe ich zum ersten Mal vor 2 Monate gekauft und es war herlich. Super leckere Mischung von reife Pfirsiche, vielleicht einbischen Maracuja und Cheescake (leider nicht genug)! Nicht perfekt, aber gut genug um noch einmal zu bestellen, habe ich also wieder bestellt. Als ich das Fläschchen gesehen habe, war mir sofort klar hier stimmt was nicht - neue Etikettendesign (gut) und neue Dosierung (weniger %). Normalerweise man freut sich auf so was, ich habe aber genug Erfahrung um zu wissen, dass so eine erhöhte konzentration geänderte Rezeptur bedeutet.

Geruch Test - 10% alte Dad's Memorial + Ananas+ andere scharfe Geruch. Dann habe ich 10ml gemischt, 2 Tage gewartet und getestet... Ekelhaft und undampfbar! Da war fast nichts von alte Dad's Memorial geblieben... Viel mehr Cheesecake, Ananas, und noch viele andere künstliche und scharf-schmeckende Aromen.
Ehrlich gesagt ich war (und bin immer noch wüttend). Ich hatte keine Ahnung, dass das Rezept geändert wurde. Ich habe gekauft etwas was ich kenne und was mir schmeckt, das war aber nicht der Fall!
Bin super enttäuscht von K-Boom dies Mal. Finger weg von diese hoch konzentrierte Dad's Memorial!

#BringBackTheOriginalDadsMemorial

., 06.11.2016
1 von 5

Die haben mein Lieblingsaroma versaut :-( Nicht mehr zu empfehlen! Weniger Aromaanteil und Reifezeit auf Kosten des Geschmacks...

., 21.11.2016
5 von 5

Super!!!
Dads Memorial kommt definitiv öfters in den Tank!
Schmecke vordergründig nach Aprikose, gefolgt vom kuchigen und leichtem Vanille!
Geschmacklich leicht fruchtig und sahnig!

Braucht aber definitiv Reifezeit...
In den ersten 3 Tagen, war der Pfirsich/Aprikose Anteil zu dominant, erst nach 7 Tagen kommt der Kuchige und Vanille Anteil um die Ecke und die Kombination von allem ist genial!
Nach 14 ist das ganze ein Traum!
Aber gönnt ihm Reifezeit, dachte immer das Reifezeit Humbug wäre, aber Dads Memeriol ist der beste Beweis, das es reifen muss!
Dosierung : 4% auf 50/50 Base und reicht für mich absolut, mehr könnte ich mir nicht vorstellen!

., 14.12.2016
Einträge gesamt: 8

Top Marken bei inTaste