Kayfun 5

Artikelnummer: SVM0050

Kategorie: Kayfun 5


109,95 €

inkl. 19% USt., versandfreie Lieferung

sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 - 2 Werktage

Stück


Premium Versand

Lieferung am nächsten Werktag mit DHL Prio

Versandkostenfrei

Ab einem Warenwert von 39€ innerhalb Deutschlands

Support

Wir beantworten Ihre Fragen kompetent und schnell

Qualität

Nur Original Geräte von den besten Herstellern

Beschreibung

N

Bewertungen

Durchschnittliche Artikelbewertung

2 Sterne

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Einträge 1 – 20 von 36
5 von 5

Gratulation Svoemesto.
Ein Top Gerät habt ihr da gebaut. Hut ab. Im Leistungsmodus bei 40Watt ein brachiales Dampfwunder.
Top und einfach zum wickeln. TC funktioniert ebenfalls bestens. AFC ist sehr offen, jedoch nicht wie ein TFV4.
Uneingeschränkt zu empfehlen, da sehr Wickelanfängerfreundlich.

., 18.05.2016
5 von 5

Klasse Verdampfer von SvoeMesto. Werde mir sobald verfügbar einen zweiten zulegen!

., 23.05.2016
5 von 5

super Verdampfer, leicht zu wickeln und ganz lecker im Geschmack! Danke

., 24.05.2016
5 von 5

Ein wertiger Verdampfer, smooth und leise, einfach zu wickeln, schön anzusehen. Durch die breit gefächerte AFC für ein breites Spektrum an Wicklungen geeignet. Danke Svoemesto.

., 24.05.2016
5 von 5

Wie immer schnelle Lieferung. Danke in Taste.

Der beste Kayfun den Svoemesto gebaut hat. Danke für den Kayfun 5.

Er löst meinen bisherigen Liebling kayfun v4 ab. Trotz 4S kit, war mir dieser immer ein wenig zu fest im Zugwiderstand.
Als Lungedampfer hatte mich das gerade so zufriedengestellt. Aber auch wegen der Diff freien Eigenschafft und dem Geschmack war er trotzdem mein Favorit.

Die gleichen Eigenschaften hat der Kayfun 5 auch. Nur er ist besser . Mit der höchsten stufe der Airflow macht er mich richtig Glücklich. Mit dieser Einstellung ist er wie für mich gemacht. Nicht zu fest aber auch kein offenes scheunentor im Zugwiderstand.

Einfach zu wickeln, toller Geschmack und auch in Sachen Dampfentwicklung lässt er keine Wünsche übrig.

Ich vergebe selten 5 Sterne. Aber beim Kayfun 5 habe ich nichts zu meckern. Im gegenteil. Denn auch die mitgelieferten
Ersatzteile ( O- ringe , schrauben + Stahltank) sind inbegriffen.Das hatte ich beim V4 noch kritisiert.

Hier hat Svoemesto seine Hausaufgaben gemacht und einen Super Verdampfer gebaut. TOP!!

Ob Erfahren oder Anfänger. Den kayfun 5 kann ich nur Empfehlen.

., 04.06.2016
5 von 5

Meine Frau und ich waren bislang mit dem Kayfun lite Plus unterwegs. Nun haben wir uns den 5er zugelegt. Wir sind beide restlos begeistert.

Was auch hervorragend läuft, sind die Lieferungen von Intaste. Ich finde auch 5 ***** Sterne :-).

Besten Dank !!!

., 12.06.2016
5 von 5

Bisher war ich vom Kayfun V4 begeistert, aber der V5 schlägt diesen noch um Längen.
Genial einfach aufgebaut und easy zu wickeln. Der Geschmack ist einfach nur großartig.

Der Service von inTaste ist ebenso erstklassig. Dienstag bestellt, Mittwoch geliefert.
Vielen Dank und weiter so.

., 14.06.2016
5 von 5

The best and most reliable RBA on the market!

After trying most of the other high-end RBAs (Squape, Taifun, Vapor Giant and a few more), the Kayfun 5 is the best tasting and easiest of all to wick but - most importantly - in reliabiity it beats the rest by a mile. After about a month of using the Kayfun 5 I'm happy to say I've found my first RBA that does what it says it does! I re-wick a lot because I use NETs (naturally extracted tobacco liquids) and this is the only one that doesn't come with all sorts of other problems (leaking, spitting etc.) of its own.

Thanks Svoemesto - the first truly reliable RBA I've had - I should have bought a Kayfun earlier!

Thanks also to inTaste for their excellent service as always - quick shipping and very attentive and helpful customer service.

., 23.06.2016
5 von 5

Da ich schon ein riesen Fan vom Mini v3 war musste ich den v5 einfach haben und hab ihn mir in einem offline Store geholt. Als ich ihn das erste mal gewickelt habe war ich erstmal vom Handling schwer begeistert was das neue Deck angeht. Sowas von simple und einfach zu wickeln das es eine Freude ist. Aber dann kam die Ernüchterung! Für einen M2L Verdampfer hat mir der v5 viel zu viel Luft und ich war schon in Sorge das wir keine Freunde werden. Auf kleinster Airflow Einstellung hat er so nen Durchzug wie der Mini ohne Schraube was mir definitiv zu viel ist.

Gut was kann man tun? Kurz Google befragt und das M2L Kit entdeckt welches sofort geordert wurde. Dieses kam heute an und die 1,6mm verjüngung eingebaut und was soll ich sagen einfach nur der Hammer! Genau richtig und der Geschmack steigert sich nochmals um einiges. Jetzt bin ich schwer verliebt in das Teil und hab meine M2L all Day Dampfe gefunden.

Die Qualität ist gewohnt hoch und der v5 ist sowas von durchdacht was Airflow und LC angeht das es einfach nur Spaß macht das Teil zu Dampfen. Nur etwas schade das dieses M2L Kit nicht gleich im Lieferumfang dabei war aber das lässt sich verkraften bei 9,90€

Ich habe meine 2 Lieblingshersteller für mich gefunden. Vapor Giant für D2L und SvoeMesto für M2L :)

Danke SvoeMesto für diesen geilen Verdampfer!

., 25.06.2016
5 von 5

Hatte bislang den Kayfun V4 mit einer KBox in Dauergebrauch. Geniales und zuverlässiges Teil.
Aber der 5er übertrifft wirklich alles!
Bin mehr als nur zufrieden - und der 5er ist jeden Cent wert.

Und, nicht zu vergessen, der 1A-Service vom inTaste-Team.
Versand war superschnell in sicherer Verpackung - vielen Dank dafür...

., 11.07.2016
3 von 5

Also der Kronos ist vom Geschmack her um Längen besser, vom Wickeln her ist der Kayfun 5 unschlagbar. Ausserdem löst sich die Schraube unterm Verdampfer immer wieder so das er wackelt und man die Schraube immer wieder anziehen muss, dass nervt. Der Preis ist leider zu hoch, da es 1 zu 1 Klone für 40 Euro gibt, die teilweise sogar noch besser verarbeitet sind als das Original. Schade...

., 18.07.2016
5 von 5

Erstmal ein fettes Dankeschön an Intaste für die stehts reibungslose Abwicklung, und den sehr schnellen Versand.

Der Kayfun 5, ist derzeit, mein absoluter Lieblingsverdampfer... Vom Geschmack her ist er wirklich nicht zu übertreffen (der Corona von SP kommt annährend ran), das Wickeln ist wirklich ein Kinderspiel und dank des einfachen aber genialen Aufbaus hatte ich noch nie ein siffen... Bei der Verarbeitung gibt es auch überhaupt nichts zu bemängeln.
Was mir aber am besten gefällt ist der unglaublich smoothe Zug des Kayfun 5... Es ist mit Abstand der leiseste Verdampfer den ich je gedampft habe, und der Dampf ist unglaublich cremig... Ich dampfe eigentlich außschließlich Hi VG Liquids und hatte noch nie Probleme mit dem Nachfluss... Mit dem neuen 6ml Stahltank komm ich fast über den Tag, dampfe um die 0,5 Ohm mit einer SS316L Space Coil bei 30-35 Watt auf einer Pipeline Pro 2 Plus... Und die Optik gewinnt auch extrem mit dem neuen Tank.
Alles in Allem würde ich ihm mindestens 6 von 5 Sternen geben, und der Preiß ist absolut gerechtfertigt, da ich davon ausgehe das er mich überleben wird ;-)

., 22.07.2016
4 von 5

Toller Verdampfer ...allerdings zum auf Backe dampfen zu offen, selbst bei kleinster Einstellung finde ich.
Da ich aber auch lieber auf Lunge dampfe ,finde ich den Kayfun5 ganz gut da er durch die weniger Luft auch sehr viel besser und Intensiver schmeckt als andere OpenDraw Verdampfer. Ist eine nette Abwechslung und im Verbrauch ist er auch ganz OK.
Die Verarbeitung ist super und das Handling unschlagbar.!
Mir schmeckt er besser als zb. ein Squape oder VaporGiant...aber das ist Geschmacksache.

4 Sterne weil das Kit zum Backedampfen nicht dabei war.
Und Intaste wie immer Turboversand...TOP!
WEITER SO ! ;-)

., 12.08.2016
5 von 5

Bester Verdampfer. Geschmack perfekt, Zug ( für mich persönlich super ) ist nicht ganz Open-Draw, aber auch nicht zu streng. Dampfentwicklung ist kein Cloudchasing, aber reicht vollkommen aus. Würde dem jeden Sub-Ohm-Dampfer ans Herz legen. Derzeitige Wicklung: 10 Wicklungen mit Edelstahl V2A 0,40mm Draht auf 3mm Bohrer + Bacon-Watte. Absolute Dampf- und Kaufempfehlung!!! :)

., 12.08.2016
5 von 5

., 15.08.2016
5 von 5

Super Verdampfer guter Geschmack leicht zu Wickeln auch für Anfänger. Großes Lob an die Verkäufer im Store in Gronsdorf macht weiter so.

., 15.08.2016
5 von 5

ich hatte bereits meine Meinung zum Kayfun 5 mitgeteilt. Ich bin auch nach wie vor damit zufrieden. Was jedoch ziemlich schlecht ist, dass wenn er nun einmal fällt, sofort ein Austausch der Isolatoren notwendig ist, zumindest der untere. Hierfür wird dann ein Preis von 8,49€ gefragt. Das steht in keinerlei Verhältnis.

., 15.09.2016
5 von 5

Gestern Abend bestellt. Genau EINE MINUTE nach Eingang der Bestellbestätigungsmail, kam schon (ebenfalls per Mail) die Versandbenachrichtigung !!! Und nachher wird der Kayfun 5 schon geliefert ! Schneller geht es einfach nicht. Ich gehe davon aus, dass der Kayfun 5 klasse ist. Habe den mini V3 bereits und bin begeistert. Dies hier soll einfach mal ein dickes Lob an inTaste sein! Ich bin dafür, dass sämtliche Mitarbeiter dieses Jahr mal ordentlich Weihnachtsgeld in die Lohntüte bekommen ! :)

Vielen Dank!

., 19.11.2016
1 von 5

Habe so einige Verdampfer Zuhause, aber dieser ist die Härte. 2x dachte ich, wenn ich was über 100€ kaufe, dass es sich dann rechtfertigt. Leider falsch gedacht. Das erste Gerät (kein Kayfun) war im Neupreis 100€, leider war der Geschmack nicht überzeugend. Dieses Gerät (Kayfun 5) aber, ist die halbe Zeit Trocken, oder Sifft.
Dann dachte ich, komm Jung, für das Geld darf er nicht Siffen, du machst einfach beim Wickeln was falsch. Ok, neu gewickelt, gedampft und wieder weg gestellt und meinen Billow V3 wieder aufgesteckt. Nach einigen Stunden wieder ein Versuch! Billow ab, Kayfun 5 wieder drauf. Was fällt mir auf? Die Airflow ist wieder zugesifft und im Kayfun ist was wenig Liquid drin. Ich, Topcap ab liquid rein und??? Die Topcap fliegt aus den Fingern auf die Fliesen am Boden. Begutachtet! Siehe da.. Eine kleine Kitsche an der Kante der Topcap. Topcap drauf und losgedampft... auf einmal bilden sich zur Hälfte des Verdampfers rund um die Cap Liquid Tropfen! Ok, Kitsche weggeschliffen Cap wieder drauf und siehe da... Immer noch tropfen aber etwas weniger.
Das heißt für mich nur eins! Diese Dichtung die oben an der Cap sitzt, hat keinen Nutzen, denn sie dichtet nicht ab!

Als Info! Der Kayfun ist zu diesem Zeitpunkt etwa ein Monat Alt.
Sorry für das kaputt machen des guten durchschnittes der Bewertungen, aber hätte ich damit erwartet was ich da in die Finger bekommen werde, dann hätte ich mit für das Geld 3 andere Verdampfer gekauft und davon hätte bestimmt wenigstens eins was getaugt.

., 14.12.2016
5 von 5

Am Mittwoch bestellt und am Freitagmittag geliefert - so muss es sein! Danke an inTaste für den tollen Service!

Schon beim ersten Auspacken macht der Kayfun einen sehr hochwertigen Eindruck - schliches, stimmiges und zeitloses Design, perfekte und präzise Verarbeitung und viele durchdachte Details machen den Kayfun zu einem wunderschönen Stück Technik (absulutes Eye-Candy!)
Das Gerät wird mit montiertem Stahltank ausgeliefert und wirkt damit schon recht groß, aber mit dem Glastank sieht er dennoch nicht mächtig aus.

Der Kayfun wird gereinigt ausgeliefert und es fällt auf, dass die O-Ringe trocken laufen und beim ersten Zerlegen etwas zwitschern - es empfiehlt sich also, die Ringe etwas mit Liquid zu benetzen, dann laufen sie problemlos und gehen nicht kaputt.

Das Deck ist sogar für jemanden wie mich, der noch nicht lange dampft, wenig Erfahrung mit Wicklungen hat und alles andere als ein begnadeter Feinmechaniker ist, kinderleicht. Die kleinen Backen neben den Schrauben ermöglichen es, den Draht leicht aber doch fest zu fixieren, so dass man die Spule schön ausrichten kann und so dass man die Drahtenden so verlegen kann, dass sie nicht das Außengehäuse berühren und einen Kurzschluss verursachen. Das Verlegen der Watte fand ich etwas diffiziler, aber mit einem kleinen Schraubendreher als Hilfe, habe ich es relativ gut hinbekommen. Man darf die Watte aber nicht in die Löcher stopfen, sondern nur mit Gefühl so weit nach unten führen, dass sie auf den Löchern aufliegt, aus denen später das Liquid aufsteigt.
Ich habe den Verdampfer mit Kanthaldraht in 4 mm auf einem 3 mm Kern mit sieben Umdrehungen gewickelt und komme bei exakt einem Ohm heraus - gleich der erste Schuss ein Treffer.
Im Moment verwende ich den Glastank, da man dann durch das Logo auf dem Kamin leichter erkennen kann, wie viele Umdrehungen man die Liquid-Control geöffnet hat. Ich mache eine Umdrehung bei einem Liquid mit 50% VG - das reicht vollkommen aus.

Das Füllen des Tanks ist kinderleicht und die Lochplatte bietet extrem viel Platz. Durch die nach innen geneigte Schräge am Tank läuft Liquid immer in den Tank und tritt beim Aufschrauben der Top-Cap nie aus - ein sehr schönes und nützliches Detail! Einzig das Gewinde der Top Cap ist etwas gewöhnungsbedürftig, da es sehr kurz ist und man die Cap schnell in der Hand hat.
Die Air-Flow-Control ist ebenfalls sehr präzise und meiner Meinung nach intelligent gemacht - ich dampfe den Kayfun mit der größten Öffnung, was einen schönen Zug mit etwas Widerstand bewirkt. Perfekt für meine Bedürfnisse geeignet, auch wenn der Kayfun sicher kein Open-Draw-Gerät ist (muss er für mich aber auch nicht sein).

Nach dem ersten Zug bei 20 Watt hatte ich ein breites Grinsen im Gesicht! Genialer Flash und der Geschmack ist einfach nur WOW! Alle Nuancen kommen wunderbar zur Geltung. Der Dampf ist dicht und cremig und die Menge an Dampf, die produziertt wird, hat mich wirklich erstaunt! Einfach toll!

Nach dem ersten Dampfen habe ich den Eindruck, dass der Kayfun ein zuverlässiges und robustes Gerät ist und keine launische Diva - mal sehen, ob sich dieser Eindruck bestätigt, aber ich gehe davon aus.

Fazit: das Gerät ist aus meiner Sicht jeden Cent wert und wird einen lange Zeit begleiten, wenn man pfleglich damit umgeht (was ich definitiv tun werde ;o)). Vielen Dank an SvoeMesto für dieses wunderbare Gerät! Großes Kompliment!

., 16.12.2016
Einträge 1 – 20 von 36

Top Marken bei inTaste