Scythe RDA

Artikelnummer: AMI0016

Kategorie: Atmomixani


114,95 €

inkl. 19% USt., versandfreie Lieferung

momentan nicht verfügbar


Beschreibung

Der neue Selbstwickel Tröpfelverdampfer von Atmomixani hört auf den Namen Scythe und hat einen Durchmesser von 30mm. Mit dem beiliegendem Hybrid Adapter verschmilzt der Scythe mit dem Nemesis 30. Ohne Hybrid Adapter kommt das normale 510er Gewinde zum Einsatz und ermöglicht den Betrieb auf einer Vielzahl von Akkuträgern.

Gefertigt wird der Scythe komplett aus Edelstahl in Griechenland. Wie auch andere Atmomixani Produkte lässt der Scythe in Punkto Verarbeitung keine Wünsche offen. Die technische Umsetzung steht der wunderschönen Optik in Nichts nach. Der Scythe Tröpfler ist ausgelegt für die Verwendung von Single-, Dual- oder Quadcoil-Wicklungen. Mit zwei Schrauben am Pluspol und vier am Minuspol bekommt man maximale Freiheit beim Wickeln.

Der Luftstrom wird über eine verdeckte Airflow Control in der TopCap des Verdampfers reguliert und lässt sich für alle Wicklungen optimal anpassen.

Der mittlere Teil mit eingraviertem Logo ist aufgesteckt und lässt sich immer passend zum Akkuträger (Logo) ausrichten.
 

Technische Details

  • Durchmesser: 30mm
  • Länge: 26mm (ohne 510er)
  • Hergestellt in Griechenland von Atmomixani
  •  Aus massivem Edelstahl
  • Innovative Regelung der Luftzufuhr 
  • Single-, Dual- oder Quadcoil-Wicklungen möglich
  • 1,5ml Flüssigkeit Kapazität
  • 510er Anschluss und zusätzlicher Nemesis30 Hybrid-Adapter
  • CNC Gravur
  • Seriennummer
 

Lieferumfang

1x Atmomixani Scythe
1x Nemesis30 Hybrid-Adapter
1x Päckchen mit 0,2mm Kanthal und 3,5mm Silikatschnur

Benachrichtigen, wenn verfügbar

Kontaktdaten

Bewertungen

Durchschnittliche Artikelbewertung

4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Einträge gesamt: 1
5 von 5

als freund des hybrid (sowohl aus ästhetischen gründen als auch wegen des geringeren voltdrop) verwende ich den scythe zusammen mit dem nemesis 30 jetzt seit fast zwei monaten in der nyx-version, und er hat bei mir im alltagsbetrieb mittlerweile den ad-hoc und meinen dreadking nahezu verdrängt&

- die luftzuführung von oben ist genial& ich nutze den scythe mit einer dual-coil-wicklung& die coils lassen sich sehr einfach direkt vor die luftöffnungen platzieren&

- der verdampfer ist recht massiv und leicht zu reinigen.

- der pluspol lässt sich - im zusammenspiel mit dem gewinde des feuerknopfes am nemesis - perfekt auf alle gängigen akkus - auch die von mir bevorzugten lifepos von a123 - einstellen.

- die verdampferkammer nimmt in ihren tiefen - bei großzügiger verwendung von watte - gerne bis zu 3 ml liquid auf (wobei allerdings dann - dampftechnisch - immer ein rest von ca. 1 ml in der watte verbleiben muß)

- die pole nehmen locker drähte von 1,2mm auf; die verschraubungen sind auch diesen hohen belastungen gewachsen.

- dampfentwicklung mit 80er dc bei voll geöffneter afc: vorbildlich und trotzdem kühl.

insgesamt ein sehr wertiges und durchdachtes gerät!!!

jammern auf höchstem niveau: die afc der topcap könnte durchaus in der stellung offen fest einrasten, damit sie sich nicht so leicht verstellen lässt& vor allem im dunkeln sehr hilfreich&

., 08.06.2015
Einträge gesamt: 1