Sinuous P228

Artikelnummer: WIS0026

Kategorie: Wismec

Farbe

59,95 €

inkl. 19% USt., versandfreie Lieferung (Alterssichtprüfung)

Lieferung vor Weihnachten
sofort verfügbar

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.


Premium Versand

Lieferung am nächsten Werktag mit DHL Prio

Versandkostenfrei

Ab einem Warenwert von 39€ innerhalb Deutschlands

Support

Wir beantworten Ihre Fragen kompetent und schnell

Qualität

Nur Original Geräte von den besten Herstellern

Beschreibung

Wismec begibt sich mit dem Sinuous P228 auf die überirdische Ebene. Dieser Akkuträger besticht mit einem futuristischen Auftritt und dynamischen Kurven. Dabei verleiht er dem Anwender die geballte Power von stolzen 228 Watt. Hierfür werden zwei 18650er Akkus, mit einem maximalen Entladestrom über 25A benötigt.

Auch der Sinuous P228 verfügt über einen Temperatur-Modus, in dem die gängigen Drahtsorten zwischen 100-315°C befeuert werden können. Die Bandbreite an unterstützten Widerständen liegt bei 0,05 - 1,5 Ohm. In beiden Modi verfügt der Sinuous P228 über eine maximale Ausgangsspannung von 9V und ermöglicht einen Ausgangsstrom bis maximal 50A.

Die Menüführung gestaltet sich über die drei Bedienelemente sehr einfach. Darüber hinaus, versorgt das übersichtlich strukturierte Display den Anwender mit allen relevanten Daten. Der Feuertaster erstreckt sich fast über die komplette linke Seite, wodurch die Bedienung äußerst komfortabel ausfällt. Ein leichter aber bewusster Handdruck auf den Taster löst die Feuerfunktion aus.

Technische Daten von Wismec Sinuous P228

Funktionsweise elektronisch geregelt
Verdampferprofil max 25 mm
Höhe 86,7 mm
Breite 29 mm
Länge 43,6 mm
Gewicht (ohne Akkus) ~180 g
Gewinde gefederter 510er aus Edelstahl
Lademöglichkeit Micro-USB Anschluss, passtrough-fähig
Ausgangsleistung 1,0 Watt - 228,0 Watt
unterstützte Widerstände TC Modus: 0,05 - 1,5 Ω
VW Modus: 0,10 - 3,5 Ω
Temperaturregelung ja, 100 - 300 °C / 200 - 600 °F
Step Up/Step Down ja/ja
Display OLED Display
kompatible Akkus 2x 18650  (Akkus sollten mindestens 25A haben)
- nicht im Lieferumfang enthalten -
Entgasungslöcher nein
Seriennummer nein

Lieferumfang

1x Wismec Sinuous P228 Mod (ohne Akkus)
1x USB Kabel
1x Bedienungsanleitung

Akkugröße: 18650
Akkuträger Typ: geregelt

Bewertungen

Durchschnittliche Artikelbewertung

4 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Einträge gesamt: 3
5 von 5 Gewohnte Qualität

Hochwertige Verarbeitung beim Alugehäuse, guter Druckpunkt des Tasters (wenn auch recht fester Druck nötig), gut lesbares und großes, helles Display, keine Geräusche beim Bewegen oder lose sitzende Teile, gute und direkte Power, altbewährtes Board mit übersichtlichem und umfangreichen Menü

., 26.04.2018
2 von 5 Leider färben die bronzefarbenen Seitenteile stark ab.

Der Akkuträger ist gut zu bedienen, liegt auch gut in der Hand - aber, nach nur zwei Monaten Gebrauch, hat sich wohl eine dünne Schicht Klarlack von den bronzefarbenen Seitenteilen abgenutzt und das Kupfer (?) fängt an zu oxidieren bzw. bekommt eine grüne Patina, genau an den Stellen, wo die Finger anliegen.
Das sieht am Akkuträger unschön aus, aber vielmehr ist es äußerst unangenehm, da sich diese grüne Patina auch ordentlich auf meine Finger abfärbt. Mit Händewaschen geht das kaum ab!
Das Display ist für mich leider nicht so gut lesbar, da muss ich schon mal die Brille aufsetzen. Das hätte man bei dem relativ großen Display besser lösen können (größere Schrift).
Aber das nervigste ist eben dieses eklige Abfärben der Patina!
Daher kann ich nur zwei Sterne vergeben, hätte ich die brushed silver Version bestellt, wären es bestimmt vier oder fünf Sterne geworden.

., 27.09.2018
3 von 5 gut, aber...

Im Prinzip ein sehr guter Akkuträger. Sieht gut aus, liegt gut in der Hand und feuert bis die Akkus wirklich leer sind. Sehr angenehm auch der riesige Feuertaster, der praktisch die ganze Seite des Gehäuses einnimmt. Leider hat er ein recht gravierendes Problem: Wenn man mal einen Verdampder hat, der nicht ganz dicht ist (ich hatte da meinen Spaß mit dem Vandyvape Kylin...) läuft nach und nach etwas Liquid in den Akkuträger. Irgendwann ist dann der Feuertaster innen geflutet und schließt kurz. Die Folge ist, dass die Box nicht aufhört zu feuern, bis nach ca. 10 Sekunden der Schutzmechanismus unterbricht. An normales Dampfen ist dann nicht mehr zu denken und die Watte bzw. der Verdampferkopf ist natürlich auch ratzfatz verbruzzelt. Abhilfe schafft nur Auseinanderbauen und Trockenlegen der gesamten Box. Dann geht es wieder ein paar Wochen gut und der Spaß geht von vorne los. Wenn man also nur staubtrockene Verdampfer im EInsatz hat, kann das Teil viel Spaß machen, aber diese Macke finde ich schon problematisch, daher realistische 3 Sterne.

., 03.11.2018
Einträge gesamt: 3

Top Marken bei inTaste

Vogel
Fenster 1 Fenster 2 Fenster 3 Fenster 4 Fenster 5 Fenster 6 Fenster 7 Fenster 8 Fenster 9 Fenster 10 Fenster 11 Fenster 12 Fenster 13 Fenster 14 Fenster 15 Fenster 16 Fenster 17 Fenster 18 Fenster 19 Fenster 20 Fenster 21 Fenster 22 Fenster 23 Fenster 24