Vapor Giant v5 S

Artikelnummer: VAG0422

Kategorie: Vapor Giant v5 S


99,95 €

inkl. 19% USt., versandfreie Lieferung (Alterssichtprüfung)

sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 - 2 Werktage

Stück


Premium Versand

Lieferung am nächsten Werktag mit DHL Prio

Versandkostenfrei

Ab einem Warenwert von 39€ innerhalb Deutschlands

Support

Wir beantworten Ihre Fragen kompetent und schnell

Qualität

Nur Original Geräte von den besten Herstellern

Beschreibung

Aus der österreichischen Premium Dampferschmiede Vapor Giant kommt der neue v5 S. Der direkte Nachfolger des Vapor Giant v4 Mini hat den bisher mit Abstand größten Hype um einen neuen Vapor Giant Verdampfer ausgelöst.

Es hat sich viel getan und die häufigsten Kundenwünsche wurden direkt umgesetzt. Über 200% mehr Luft als im v4. Das heißt maximaler Luft Durchlass für Open Draw. Trotz der massiv größeren Luftzufuhr, ist der erstklassige Geschmack wie von den Vorgänger Modellen bekannt und geliebt, geblieben. Viele behaupten das Geschmacksvolumen hat sich zu seinen Vorgängern sogar noch einmal gesteigert.

Ebenso wurde das Wickeldeck komplett überarbeitet. Jetzt können auch Anfänger problemlos die größten Coils spielend einfach verbauen. Wer also früher mühsam kleine Clapton Coils verbauen musste, bekommt hier sogar größte Alien Wires ganz leicht eingebaut. 

Auch der Vapor Giant v5 S bleibt ein Single Coil Verdampfer. Die edle und aufwändige Optik sticht dem Betrachter sofort ins Auge und wird für viele erstaunte und neidische Blicke bei Mitdampfern sorgen. Der Vapor Giant Adler und der Schriftzug "V 5" sind auf der jeweils gegenüberliegenden Seite direkt aus den Tankschild gefräst.

Die Gewinde sind sauber gearbeitet und laufen einwandfrei. Die Befüllung funktioniert einfach über das abnehmen der TopCap. Das DripTip sieht auf den ersten Blick besonders aus und fühlt sich an den Lippen sogar noch besser an. Die abgeschrägten Kanten heben das besondere Design nochmal deutlich hervor.

Die fast schon gigantische Liquidzufuhr, sorgt bei richtiger Wicklung für nahezu endlosen Liquidnachfluss. Nicht selbstverschuldeten Dryhits ist somit der garaus gemacht worden.

Als Fazit bleibt, der Vapor Giant v5 S ist wieder ein Star in der Dampferszene und kein Abklatsch seiner Vorgänger.


Features des Vapor Giant v5 S

  • Wickeldeck für größte Wicklungen
  • 200% mehr Luft im Vergleich zum Vapor Giant V4
  • V5 und Vapor Giant Logo im Tankshield
  • ​4,2 ml Tankvolumen
  • aus hochwertigem Edelstahl
  • made in Austria
  • komplett verschließbare Liquid Control

Technische Daten

Art Selbstwickeltankverdampfer, RTA (Rebuildable Tank Atomizer)
Durchmesser 23 mm
Länge (sichtbar, ohne DripTip) 52 mm
Gewicht 74 g
Tankvolumen 4,2 ml
Verdampfer-Anschluss 510er Gewinde mit einstellbarem Pol
DripTip 510er DripTip
DripTip-Anschluss 510er
Luftzugregulierung in der Base
Befüllung 360° Top Fill System
Gravur/Laserung "Vapor Giant" Schriftzug, "V5S" "Made in Austria" an der Base
Seriennummer ja
Material Lebensmittelechter Edelstahl
​Glas

Lieferumfang

1x Vapor Giant v5 S
1x Ersatzteiltütchen
1x T-Schraubendreher
1x Fertigwicklung
1x Bedienungsanleitung

Bewertungen

Durchschnittliche Artikelbewertung

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Einträge 1 – 20 von 26
5 von 5

her mit dem teil so wie es verfügbar ist

Dieter

., 27.11.2017
5 von 5

Ich freu mich sehr auf Vapor Giant V5 S nur noch 2 Tage dann werde ich zugreifen

., 28.11.2017
5 von 5

Bis jetzt keine Probleme!
Leicht zu Wickeln - Drähte einfach nach dem Befestigen abzwirbeln - nicht mit Watte sparen!
Open Draw - dadurch Durstig! - wird aber mit Super Geschmack belohnt!

Ich möchte hier noch einmal beim intaste Team für die logistische Höchstleistung bedanken!
Am 01.12. bestellt und am 02.12. stand die Nr. 233 bereits auf auf dem Tisch!

Vielen Dank

., 03.12.2017
5 von 5

Ich bin verliebt!
V3 war für mich schon DER Verdampfer, danach hatte ich meine Probleme mit dem V4 ( high VG war nicht ohne weiteres möglich, Watte ständig verrutscht = siffen ) und jtz kommt endlich DER GERÄT :) Vapor Giant V5s

5 Tage im dauereinsatz, egal welches Liquid ... keine Nachflussprobleme, Watte verlegen kinderleicht, Wicklung befestigen - keine 5 minuten, airflow ist perfekt. Geschmacklich sogar besser wie V3 oder V4! Verarbeitung wie immer bei Niko erste Sahne.

Nutze den mit Ni80 dual clapton bla bla bla aus der Ready Box mit Skarabäus Tube... perfekt!
Einziger Nachteil ist dieses neue Mundstück... die idee ist nicht schlecht aber auf einem MechMod jenachdem wie man diesen hällt ... nicht so toll.

., 05.12.2017
5 von 5

Der V5 ist ein absolut mega klasse Verdampfer, Verarbeitung Top, Geschmack Top und ist leicht zu Wickeln.
Wir sind begeistert von Ihm, da haben Mario und Nico wieder mal ein super Produkt auf den Markt gebracht.

Ein dank und ein Lob geht auch an euch liebes InTaste -Team. Lieferzeit 1 Tag, der absolute Wahnsinn! Macht weiter so!!

., 05.12.2017
3 von 5

Das Ding ist geschmacklich Bombe... das mal vorab... allerdings hab ich verarbeitungstechnisch so meine Probleme...

Ist jetzt nicht mein erster Selbstwickler, also habe ich normal meine Watte verlegt. Das Ding lief erstmal komplett aus... Nachdem ich hier gelesen hab, dass man doch sehr großzügig die Watte in die Löcher packen soll, ging es... O.K. .. muss man wissen.

warum trotzdem nur 3 Sterne?
Wie gesagt ist das Teil geschmacklich ne Bombe, aber die Gewinde sind relativ schwergängig und das Tankshield ist um es vorsichtig zu sagen der letzte Dreck... Die Flügelspitzen am VG Logo sind Rasiermesser scharf... hab mich dran geschnitten und wenn ich es saubermachen will hängt immer was vom tuch dran... Das ist für einen so hochwertig gelobten VD ein no-go...

Finde ihn trotzdem geil, keine Frage, aber die Verarbeitung ist halt nicht ganz das gelbe...

., 06.12.2017
5 von 5

Beste Verdampfer. Super Geschmack, tolle Verarbeitung. Mit dem DripTip komm ich leider gar nicht klar, aber durch den 510er lässt sich das ja gut austauschen. Das Wickeln muss man bissl üben. Man muss schon massig Watte einbauen damit er nicht ausläuft. Jeder andere Verdampfer würde kokeln. Mein Tankshield ist zwar auch nicht richtig entgratet, aber geschnitten hab ich mich noch nicht daran. Was ich richtig übel finde ist das Pfeifen der Airflow wenn man sie halb zu macht. Da ich die aber immer ganz auf habe und trotz des DripTip 5 Sterne!!!

., 11.12.2017
5 von 5

Das ist mein erster Vapor Giant und ich bin begeistert. Super Geschmack, macht Wolken ohne Ende und sieht super aus.
Das Deck ist auch genial. Kurz gesagt, man kriegt für den Preis einiges geboten. An der Stelle auch an inTaste. Schneller Versand.

., 19.12.2017
5 von 5

Einen besseren Verdampfer hatte ich noch nicht gehabt. Leicht zu wickeln, ein hervorragender Geschmack und ein tolles Design. Ich bin absolut begeistert.
Danke natürlich an Intaste für die schnelle Lieferung und die geliebten Gummibärchen.

., 20.12.2017
5 von 5

kann mich nur einigen Vorschreibern hier anschließen, Top Verarbeitung, Top Dampf, Top Geschmack ....nur der Verbrauch ist enorm :-).
Wer den nicht wickeln kann, sollte besser wieder auch fertigcoil Verdampfer umsteigen. Einzig kleiner Kritikpunkt, Schlitzmadenschrauben wären evtl die bessere Wahl.
Habe mir heute meinen 2. bestellt, das haben zuvor nur 3 andere Verdampfer geschafft das ich mir einen 2 bestelle
Also , lieben Dank an die Jungs aus unserer Nachbarschaft

., 21.12.2017
5 von 5

kann mich nur einigen Vorschreibern hier anschließen, Top Verarbeitung, Top Dampf, Top Geschmack ....nur der Verbrauch ist enorm :-).
Wer den nicht wickeln kann, sollte besser wieder auch fertigcoil Verdampfer umsteigen. Einzig kleiner Kritikpunkt, Schlitzmadenschrauben wären evtl die bessere Wahl

., 21.12.2017
5 von 5

Wollte eigentlich nichts zum VG 5S schreiben, aber wenn ich sowas lese wie von D.D. geschrieben geht mir der Hut hoch.
Den VG 5S mit dem GT3 vergleichen.... und noch schreiben das der GT3 an der Base trocken ist und geschmacklich besser wäre und sowas nennt sich noch erfahrener Selbstwickler da fehlen mir die Worte. Den GT3 habe ich auch und ich dampfe ihn ab und zu gerne, aber der VG 5S spielt in einer anderen Liga. Verarbeitung viel besser, geschmacklich auch und von der Drahtbefestigung brauchen wir gar nicht erst sprechen. Für mich ist der VG 5S einer der Besten zur Zeit auf dem Markt und mit dem Ultem Tank wird er wahrscheinlich der Beste ( für mich ) Danke für diesen klasse Verdampfer von dem ich schon zwei habe.

., 22.12.2017
3 von 5

Pro:
Gute Verarbeitung, Design sehr schön, geschmacklich auch ok (Mittelmaß, nicht das Optimum).
Großes Wickeldeck. Gut funktionierende Liquidcontrol.

Contra:
Beim Watte verlegen muss man sehr aufpassen, dass man die richtige Dosis trifft! Ansonsten geht die Sifferei los!
Als erfahrener Selbstwickler musste ich leider feststellen, dass der V5s immer wieder etwas Liquid in der Airflow/Base hat, egal ob ich etwas fester und mit mehr Watte verlege, oder doch etwas lockerer bewatte.
Sorry das können andere Premium RTA/RDTAs besser wie z.B. der Taifun GT3. Gegen den kann der V5s, was Geschmack und Handling betrifft, leider nicht mithalten.
Optisch schaut der V5s zwar echt mega aus, aber für mich kommt es auch auf Performance und Handling an. Leider daher nur drei Sterne.
Investiert euer Geld eventuell lieber in einen anderen RTA/RDTA. Der V5s wurde meiner Meinung nach zu hoch gehyped.

., 22.12.2017
3 von 5

Meine Bewertung nach 1. Test:
Tolle Optik und grundsätzlich gute Verarbeitung, wobei die LC viel zu schwergängig geht. Dadurch wird der V5 derart fest auf den Mod gedreht, dass er anschließend nur mit Mühe wieder zu lösen ist. Oder aber man schraubt beim Lösen den Tank vom Deck. Das geht besser. Ich hoffe, dass ändert sich noch nach mehrfacher Benutzung. Bezüglich der Bewattung scheint der V5 etwas zickig zu sein. Wenn's nicht perfekt passt, sifft das Teil wie die Hölle. Das Deck finde ich hingegen richtig gut, Wicklungen, auch mit dickeren Drähten, sind sehr einfach unterzubringen. Geschmacklich zähle ich den V5 für mich nicht unbedingt zur Spitzenklasse, er ist aber durchaus gut. Die Dampfentwicklung geht vollkommen in Ordnung, voll und weich, auch reichlich. Alles in allem wurden meine (vielleicht zu hohen) Erwartungen aber nicht erfüllt. Ich hatte aufgrund des Hypes und der ganzen Bewertungen mehr erhofft.

., 23.12.2017
5 von 5

Als VG Produkte habe ich zunächst den VG 4 mini als Clone kennengelernt und war über die Verlässlichkeit (einfaches Wickeln und Bewatten, robuste Bauart, absolute hervorragende Dichtigkeit, etc.) überrascht. Der Clone wurde mein ständiger Begleiter und ich kaufte später dann noch die größeren Brüder (30mm und 32,5mm) als Originale bei inTaste.

Seit etwa drei Wochhen ist nun auch der bei inTaste gekaufte 5s bei mir im Einsatz.. Die bauliche Veränderung des Decks mit den Wattetaschen finde ich sehr gut. Bei richtiger Bewattung (musste anfags ein wenig experemtieren) defintiv kein siffen. Das Teil bleibt furztrocken. Die Drahtbefestigung ist ebenfalls verbessert worden und ähnelt der Drahbefestigung des Kayfuns. Die Schrauben der Drahtbefestigung sind sehr filigran gehalten und benötigen wirklich einen passgenauen Sechskanter, da ansonten die Gefahr besteht das die Schraubenfassungen ausnudeln könnten. Das DripTip war nicht so meins und wurde kurzer Hand ausgetauscht.

Vom Design her ist der V5s ein schöner Verdampfer, wenngleich die Spitzen des Geiers etwas scharfkantig sind.

Aber im Großen und Ganzen erfüllt der V5s meine Erwartung und ich bin absolut zufrieden mit meinen zweiten Stammverdampfer. Er ist ein wenig durstiger, aber dies ist, glaube ich, der Bauart Open-Draw geschuldet. Im Verhältnis zu manch anderen Marken-RTA`s sehe ich im Preis-Leistungsverhältnis zudem bei der Firma VG eine größere Ausgewogenheit, ähnlich der Preisgestaltung bei Svomesto.

Würde ich noch einmal vor der Kaufwahl stehen, würde ich mir den V5s definitiv noch einmal kaufen :-)

Zum Service von inTaste denke ich, braucht man nichts zu schreiben, da der wie immer hervorragend ist. Schnelle Lieferung und wie gewohnt das obligatorische Gummibärchentütchen als Zwischenmahlzeit für die erste Wicklung :-)

., 23.12.2017
3 von 5

an den Kommentar von J.R.

Schon einmal einen GT3 Probiert? Typisch Vapor Giant Fanboy! Hier geht es um eine objektive Beurteilung. Siehe da....das Thema Sifferei beim V5 ist nicht nur bei mir so.
Also bitte objektiv bleiben und auch andere Meinungen zu lassen. Hab schon so einiges gewickelt....soviel zum erfahrenen Selbstwickler....tztztz.....

., 10.01.2018
1 von 5

geschmacklich weit hinter dem v4. beinahe jeder Verdampfer aus China hat einen stärkeren geschmack wie der v5s. liquidverbrauch ist sogar höher als beim corona v8. ich hab nen tank bei 0.5 ohm und 40 watt in ner halben stunde leergedampft. absolut enttäuscht von vg v5s.

., 16.01.2018
3 von 5

Nach 2 Monaten in Dauereinsatz , kann ich mich über den V5s nun wirklich nicht beklagen.
Ich habe ihn überall mit (Arbeit,Freizeit, zu Hause). Ohne Probleme. Siffen ist hier kein Thema.
Verarbeitung ist sehr gut.
Auch Geschmacklich finde ich ihn auf V4 ebene. Der V5s bietet mir genau das ,was mir der v4 nicht geboten hat. Mehr Luft Durchlass. Auch der Liquidfluss beim V5s bietet mehr Spielraum. Das man hier mehr Liquid verbrauch hat als im V4 ist klar.

Bei 0,5 Ohm Stahldraht 30-35 W, habe ich meinen Fun. Dampfentwicklung ist Fabelhaft.

Kritikpunkte habe ich einen , der aber heftiger ausfallen wird. Weswegen ich ihm 2 Sterne abziehe. Aus meiner Sicht betrifft das auch die Sicherheit.

Das Deck ist Wunderbar mit den 2 Taschen und riesigen Liquid durchlas.An dem Deck ist alles in Ordnung , nur diese Miniatur Befestigungsstifte die da verbaut sind , taugen alle mal um 4-5 Wicklungen reinzubauen. Ich habe erst kürzlich die Ersatzschrauben verbaut weil ich mir bei der letzten Wicklung nicht sicher war ob mein Draht nun fest ist oder nicht, weil diese Schrauben zu klein sind und sich butterweich durchdrehen lassen. Das ist für einen grob Motoriker wie mich kaum zu erfühlen.
Ich habe es am schwankendem Ohm Wert erkannt das der Draht doch nicht richtig fest war. Und einen Kurzschluss , will man nicht riskieren.
Aus diesem Grund ist diese Art der Befestigung aus meiner Sicht ,nicht für jedermann und insbesondere für Anfänger geeignet. Das einzig relevante Manko am V5s wie ich finde.
Ich hätte lieber Schrauben wie im V4 gehabt , bewährt und Safe oder zumindest eine bessere Variante.

., 11.02.2018
5 von 5

Nach 2 Monaten in Dauereinsatz , kann ich mich über den V5s nun wirklich nicht beklagen.
Ich habe ihn überall mit (Arbeit,Freizeit, zu Hause). Ohne Probleme. Siffen ist hier kein Thema.
Verarbeitung ist sehr gut.
Auch Geschmacklich finde ich ihn auf V4 ebene. Der V5s bietet mir genau das ,was mir der v4 nicht geboten hat. Mehr Luft Durchlass. Auch der Liquidfluss beim V5s bietet mehr Spielraum. Das man hier mehr Liquid verbrauch hat als im V4 ist klar.

Bei 0,5 Ohm Stahldraht 30-35 W, habe ich meinen Fun. Dampfentwicklung ist Fabelhaft.

Kritikpunkte habe ich einen , der aber heftiger ausfallen wird. Weswegen ich ihm 2 Sterne abziehe. Aus meiner Sicht betrifft das auch die Sicherheit.

Das Deck ist Wunderbar mit den 2 Taschen und riesigen Liquid durchlas.An dem Deck ist alles in Ordnung , nur diese Miniatur Befestigungsstifte die da verbaut sind , taugen alle mal um 4-5 Wicklungen reinzubauen. Ich habe erst kürzlich die Ersatzschrauben verbaut weil ich mir bei der letzten Wicklung nicht sicher war ob mein Draht nun fest ist oder nicht, weil diese Schrauben zu klein sind und sich butterweich durchdrehen lassen. Das ist für einen grob Motoriker wie mich kaum zu erfühlen.
Ich habe es am schwankendem Ohm Wert erkannt das der Draht doch nicht richtig fest war. Und einen Kurzschluss , will man nicht riskieren.
Aus diesem Grund ist diese Art der Befestigung aus meiner Sicht ,nicht für jedermann und insbesondere für Anfänger geeignet. Das einzig relevante Manko am V5s wie ich finde.
Ich hätte lieber Schrauben wie im V4 gehabt , bewährt und Safe oder zumindest eine bessere Variante.

., 11.02.2018
2 von 5

Nach 2 Monaten Benutzung und einiges an Erfahrung mit VG5s möchte ich hier meine Meinung mitteilen:

VG 5s ist eine sehr gute weiter Entwicklung des Konzeptes.
Das Deck gefällt mir sehr gut. Ob man wirklich mehr Luft als im v4 braucht ist Geschmackssache.
Wickeln relativ einfach, auch für weniger geübte. Liquid Fluss, wenn der Tank dicht ist gut.

Jedoch ist die Verarbeitungsqualität, zumindest im 1. Batch etwas schlechter als bei V4 und früheren Versionen.

Tank war bei Lieferung nicht ganz dicht. Nach auseinander bauen, neuen Dicht Ringen und erneutem verschrauben konnte das Problem schnell gelöst werden. Nach meinen Informationen war ich mit diesem Problem nicht der einzige.

Was (zumindest bei meinem) sehr störend ist bei ca. 1/3 offenen Luftcontroll das Pfeifen!
Soweit ich gehört habe soll dies öfters vorkommen. Jedoch nicht bei allen!

Bein einer Anfrage an Support von VG ist man auf dieses Problem nicht eingegangen – nicht mal Information, dass demnächst eine Lösung verfügbar sein wird.
Mittlerweile soll ein Kit für dieses Problem (Kosten:1,39€) verfügbar sein. Kann sich jetzt jeder denken was man möchte...

Eine Reklamation an iTaste habe ich nicht gestellt.
Zukünftig werde ich andere Hersteller bevorzugen und nach vielen Jahren von VG Abstand nehmen.
Für dieses Produkt nur 2 Sterne wegen Verarbeitung, Support bzw. Umgang mit Kunden!

Der Kauf bei iTaste war wie immer supper. Sehr schnelle Lieferung, supper Verpackung. Sehr gerne wieder. Für iTaste 5 Sterne!!!

., 02.03.2018
Einträge 1 – 20 von 26

Top Marken bei inTaste