X-Cube Echtholz Akkuträger

Artikelnummer: 4603602139

Kategorie: Startseite


34,95 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

momentan nicht verfügbar


Beschreibung

Dieser wunderschöne Akkuträger aus Echtholz für 18350 unprotected Akkus ist ein echtes Unikat. 

Jeder Block wird aus einem anderen Stück Holz gefertigt, sodass es kein zweites Stück gibt, das glaich aussieht.

Dieser Akkuträger hat ein inGo/510 Gewinde, sodass Sie problemlos jeden Ihrer Standard Verdampfer ohne Verwendung eines Adapters benutzen können.

Ein weiteres Highlight ist der Magnetverschluss. So lässt sich der Akku ohne lästiges Schrauben ganz einfach wechseln.

 

Technische Details:

  • Gewinde: inGo/510
  • Maße: 50 mm x 33 mm x 33 mm
  • Benötigt 18350 unprotected Akkus
  • Magnetverschluss

Delivery Contents:

  • 1 x X-Cube Akkuträger

Achtung: Bitte beachten Sie, dass im Lieferumfang keine Akkus und kein Ladegerät enthalten sind. Diese müssen separat bestellt werden! Wir empfehlen z.B. diese Akkus und dieses Ladegerät. Wenn Sie sich unsicher sind kontaktieren Sie uns bitte, wir helfen Ihnen gerne weiter.

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie 18350 UNPROTECTED Akkus mitbestellen.

 

Benachrichtigen, wenn verfügbar

Kontaktdaten

Bewertungen

Durchschnittliche Artikelbewertung

3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Einträge gesamt: 3
4 von 5

Die Verarbeitung ist okay, schade das er nicht als Set angeboten wird mit Akkus und Ladegerät! Das Holz fühlt sich gut an, der Cube an sich ist etwas zu klein geraten(auf den Fotos wirkt er größer).Nett ist der Gimmik mit der Beleuchtung.
Insgesamt etwas hochwertiges feines für Zuhause, dürfte nur etwas größer sein!

., 08.01.2013
4 von 5

Ich finde dass der X-Cube ein sehr gelungener Mod ist. Die Verarbeitung und die Qualität ist gut, die Magnetverschlüsse halten den Akkudeckel gut und sicher in seiner Position. Leider saß mein Deckel etwas schief auf dem Body, was dazu führte, dass ich den Deckel im Inneren mit etwas Schleifpapier nachbearbeiten musste. Ansonsten ist die Verarbeitung wirklich hochwertig und für den Preis angemessen. Der Taster ist mit einem Luftloch ausgestattet, sollte ein Akku mal ausgasen und gut verarbeitet, obwohl er im Holzdeckel ein bisschen Spiel hat, aber das ist zu verschmerzen. Im Gegensatz zu meinem Vorredner finde ich, dass die Größe perfekt ist, weil das Teil somit auch noch gut in die Hosentasche passte. Größer wäre mir zu unhandlich, zumindest für einen Akkuträger in dieser Form, obwohl dann zumindest die Akkuausdauer sicherlich besser wäre. Aber mir reicht der 18350 alle Male eine Zeit lang aus, zumal die Mitnahme eines zweiten Akkus in dieser Größe kein Problem darstellt. Zusammen mit einem guten Verdampfer kann man den X-Cube wie eine Pfeife halten und bedienen, ich denke genau das macht diesen Mod aus. Ich verwende den X-Cube momentan in Kombination mit meiner Penelope von Golden Greek und die Göttin macht sich wirklich super auf dem Cube. Ebenso meine Steam Machine VST mit eGo-Gewinde passt sehr gut auf dieses Gerät. Natürlich funktionieren auch normale eGo-, oder CE-Verdampfer bestens. Ein kleiner Tipp für Verdampfer die einen 510er Anschluss haben: bestellt euch die hier im Shop erhältlichen Cones für die DCT (klein) mit. Damit habt ihr einen sauberen Übergang zum Verdampfer. Mit der Penelope bildet dies zumindest ein sauberes und einheitliches Bild. Super finde ich, dass der Cube eine Protection Funktion mitbringt, somit können meine AW IMR 18350 nicht tiefentladen werden. Ein LED Ring unterhalb des Verdampferanschlusses zeigt an, wie voll die Batterie noch ist, obwohl ich noch nicht ganz genau herausgefunden habe, welche Farbe genau welchen Ladezustand der Batterie darstellt (grün zeigt zumindest einen voll aufgeladenen Akku an). Hier wäre eine genaue Beschreibung als Beiblatt zum Mod oder hier in der Artikelbeschreibung sinnvoll gewesen. Leider finde ich auch auf der Herstellerseite keine genauen Infos darüber. Werde ich wohl selber mit dem Messgerät herausfinden müssen. Der Cube besitzt zudem noch eine automatische Abschaltung nach 10 Sekunden, d.h. dass er nach 10 Sekunden permanentem feuern automatisch ausschaltet. Dies ist sinnvoll falls man den Mod z.B. in der Hosentasche versehentlich betätigt. Der Akkuträger ist ungetaktet, was bedeutet dass die Spannungsabgang natürlich permanent sinkt. Hier hätte ich mir einen getakteten Akkuträger gewünscht, wobei dann der Preis auf Grund der Elektronik sicherlich gestiegen werden. Preis/Leistung ist für mich absolut gut, wenn doch nicht perfekt auf Grund des nicht 100% passenden Deckel (was zumindest mein Exemplar betraf und nicht allgemein gültig sein muss). Ansonsten empfehle ich das Gerät jedem, der zu einem günstigen und doch guten Holz-Mod kommen möchte.

., 11.01.2013
5 von 5

Testbericht X-Cube

Der X-Cube Echtholz Akkuträger überzeugt durch seine einfache wie geniale Art.
An und in diesem Akkuträger wird man keine überflüssige Elektronik suchen denn hier wurde absichtlich keine verbaut.
Dieser Echtholzakkuträger aus einem Holzblock gefertigt somit ist jeder X-Cube aufgrund der Maserung einzigartig. Der X-Cube ist so einfach zu bedienen das man hier wirklich nicht falsch machen kann. Deckel abheben& ja abheben den er ist mit vier Magneten befestigt die sicher halten. Batterie reinschieben und den Deckel wieder auflegen. Die Magnete halten ihn sicher und fest. Der Befeuerungsknopf ist in Deckel verbaut und sehr gut erreichbar. Auf den seitlich verbauten Gewinden passen alle 510er wie auch ego-Gewinde. Nun hat man die Möglichkeit den X-Cube mir dem Daumen zu bedienen. Hält man den X-Cube waagerecht wie eine Pfeife lässt sich der große Befeuerungsknopf leicht mir den Zeigefinger betätigen. Um das Gewinde herum verläuft ein kaum sichtbarer Ring. Bei der Befeuerung gibt dieser Ring dezent aber gut sichtbar per LED den Ladezustand an.

Blau = 100% Akkuleistung
Grün = 50% Akkuleistung
Rot = 15% Akkuleistung

Maße:
50mm x 33mm x 33mm

Verwendet wird beim X_Cube ein 18350er Akku.

Fazit:
Der X-Cube von InTaste ist ohne Übertreibung ein Sammlerstück was den einen oder anderen Liebhaber begeistern wir.
Mein Tipp: Für Freunde der Mittelalterszene die aufs Dampfen nicht verzichten wollen ist dieser kleine Echtholzakkuträger genau das Richtige. Denn durch seinen Holzkorpus erahnt keiner so schnell das es sich um ein Dampfgerät handelt vielmehr hält man ihn für eine schöne Pfeife.
Jedoch auch im Alltagsleben ist dieser kleine Kerl ein Hingucker.
Mit unter 35,-EUR ist er allemal sein Geld wert und wird seinen Besitzer viel Freude bereiten.

., 24.01.2013
Einträge gesamt: 3