inGo-UFO Typ A Selbstwickel Verdampfer Chrom für Glasfaser

Artikelnummer: 3202302613

Kategorie: Startseite


14,95 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

momentan nicht verfügbar


Beschreibung

Der inGo-UFO Selbstwickelverdampfer jetzt endlich auch bei inTaste.

Ideal für alle, die in das Thema Selbstwickeln eintauchen zu müssen ohne großes Geld zu investieren.

Der inGo-UFO Verdampfer hat sogar Standard mäßig eine Werkswicklung (ca. 2.5 bis 2,9 Ohm).

Wenn Sie längerfristig selbst die Wicklung erneuern möchten, empfehlen wir Ihnen noch zusätzlich Glasfaser und Kanthaldraht zu bestellen.

Der UFO passt ganz ohne Adapter auf jede inGo elektrische Zigarette, bzw. auf jedes 510 Gewinde.

Das Füllvolumen beträgt ca. 1 ml.

Lieferumfang:

  • 1 x eGo UFO Verdampfer Chrom bestehend aus:
  • 1 x eGo UFO Oberteil (Tank dient nur zum Schutz! Funktionsfähigen Tank bitte separat bestellen!)
  • 1 x eGo UFO Mittelstück mit integrierter Dornplatte
  • 1 x eGo UFO Unterteil mit Bolzen für die Wicklung und Werkswicklung

Im Lieferumfang sind kein zusätzlicher Kanthal und keine zusätzliche Glasfaser enthalten. Bitte separat bestellen!

Benachrichtigen, wenn verfügbar

Kontaktdaten

Bewertungen

Durchschnittliche Artikelbewertung

5 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Einträge gesamt: 2
4 von 5

Der Verdampfer ist nicht der schlechteste. Die Werkswicklung funktioniert einwandfrei und produziert guten Dampf, guten Flash und guten Geschmack. Leider funktionieren die Standard eGo-T bzw. eGo-C Tanks nicht, da sie schlicht nicht drauf passen. Der Dorn dieses Verdampfers ist dafür zu dick. Ich konnte mir damit helfen, das ich das Loch des Softcaps durch überstülpen auf den Dorn und durch drehen vergrößert habe was jedoch bei Hardcaps nicht funktioniert. Deshalb nur 4 Sterne. Gut finde ich, das bereits eine Werkswicklung verbaut ist, die sogar besser ist, also die der Standard eGo-T.

., 27.07.2012
3 von 5

Das ist ein Mittelprächtiger Verdampfer und für Wickeleinsteiger bestens geeignet. Bei der Sache mit dem Dorn, kann ich mich meinem Vorredner nur anschließen, der ist riesig. Außerdem ist mir der Zugwiderstand etwas zu hoch, aber ich bin ja auch verwöhnt was das anbelangt. Alles in allem ist er die Investition wert. Wer allerdings auf die Idee kommt den GF-Docht durch ESS zu ersetzen erlebt eine siffige Überraschung. Also bleibt bei GF. Ich wenn ich eine Möglichkeit gefunden habe den Docht zu verändern, ohne dass überall Liquid austritt melde ich mich wieder.

., 15.08.2012
Einträge gesamt: 2