SQuape E[motion] 4.5 ml

Artikelnummer: STQ0089

Kategorie: Squape E[motion]

Farbe
Deck

164,95 €

inkl. 19% USt., versandfreie Lieferung (Alterssichtprüfung)

sofort verfügbar

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.



Schneller Versand

Versand am gleichen Werktag mit DHL

Versandkostenfrei

Ab einem Warenwert von 39€ innerhalb Deutschlands

Support

Wir beantworten Ihre Fragen kompetent und schnell

Qualität

Nur Original Geräte von den besten Herstellern

Beschreibung

Vapemail. Verpackung aufgerissen, hastig an den eigens eingerichteten Dampferschrein. Den Blick fest auf die neue Errungenschaft gerichtet, pulsierende Stille, tief einatmen, vorsichtig den Karton öffnen und... E[MOTION]!

SQuape - der Name sanft wie ein Windhauch, der Inhalt faszinierend wie ein Donnerschlag. Squape E[motion] aus der schweizer Dampferschmiede StattQualm.

Hier nur über Produktfeatures und technische Daten zu sprechen, wäre wie bei einem ausdrucksstarken Gemälde über die Leinwand zu philosophieren. Die gelungene, sanfte Form des Single-Coil Verdampfers sticht beim ersten Anblick ins Auge ohne, dass er näher betrachtet werden müsste. Die abgerundete TopCap und die brilliante Optik, entstehend aus hochwertigster Verarbeitung, machen den Tankverdampfer scharf wie eine Gewehrkugel und sorgen bereits von Weitem für staunende Blicke von erfahrenen Dampfern.

Der SQuape Emotion, kann als direkte Weiterentwicklung des R[eloaded] und R[s] bezeichnet werden. Zusätzlich sieht man auch noch eindeutig Einflüsse des X[dream]. Hier wurden die besten Bestandteile der genannten Verdampfern ausgewählt und zu einem Superstar zusammengebaut. Stattqualm sitzt definitv nicht auf den Ohren und hat viele Kundenwünsche der letzten Monate direkt umgesetzt.

Das Deck kann selbst bei komplett befülltem Tank entnommen werden, dank des in sich geschlossenen Systems. Kurzschlussgefahr ist beim SQuape E[motion] nicht existent, dafür sorgt die clevere Stromführung und die nicht leitende Oberflächenstruktur aus emailliertem und eloxierten Aluminium im gesamten Verdampfer-Innenraum. Durch Drehung der Verschlusskappe schließt sich der Verdampfer komplett und ist zu 100% auslaufsicher.

TopFilling gehört zu den gängigen Standards, doch in den meisten Fällen muss hierfür die TopCap abgeschraubt werden. Hier reicht einfaches drehen der Verschlusskappe, die Einfülllöcher werden geöffnet, Liquid kann eingefüllt werden und mit einem Dreh ist die Sache wieder geschlossen. Einfaches Wickeldeck für Single-Coils, sogar 3 verschiedene Decks sind für den SQuape E[motion] separat erhältlich, inkl. Dual-Coil Deck.

Open-Draw Dampfer kommen hier voll auf ihre Kosten, mit dem ergänzenden MTL-Kit finden auch E-Zigaretten Backendampfer ihr Glück. Über Geschmack braucht bei den StattQualm E-Zigaretten kaum ein Wort verloren werden. Sicherlich sind Geschmäcker sehr unterschiedlich, doch SQuape Fans würden die Geschmacksentwicklung wohl als exzellent bezeichnen.

Fazit schlicht und einfach: kaufen!



Features des SQuape E[motion] 4.5 ml

  • Top Fill System ohne Demontage der TopCap. Einfaches Drehen der Verschlusskappe öffnet die Einfülllöcher und verschliesst die Liquidzufuhr zum Deck
  • 4,5 ml Tankkapazität
  • stufenlos einstellbarer Luftring
  • Single- oder Dualcoilbetrieb durch auswechselbare Decks
  • Verstellbarer 510er-Anschluss (vergoldet)
  • Zugang zur Wicklung bei befülltem Tank
  • nichtleitende Bauteile im Innern des Verdampferraumes (Deck und Kamin/Glocke) = keine Kurzschlussgefahr
  • Sehr einfache Montage der Wicklung
  • Temp. Control und V/W geeignet
  • Tank vollständig verschliess- und entfernbar
  • Sehr einfacher Wechsel zwischen dampfen, befüllen und schliessen.
  • SQuip Tip

Technische Daten

Art Selbstwickeltankverdampfer, RTA, Single-Coil
Durchmesser 22 mm
Länge (sichtbar, ohne DripTip) 59 mm
Gewicht 52 g
Kapazität 4,5 ml
Anschluss 510er Gewinde mit einstellbarem Pol (vergoldet)
DripTip-Anschluss 510er
DripTip SQuip Tip E short
Luftzugregulierung stufenlos einstellbarer Luftring
Befüllung Top Fill System ohne Demontage der TopCap
Gravur "SQuape"- Logo
Seriennummer  
Material Edelstahl 1.4404/316L
Glaseinsatz: Borosilikatglas
Deck und Kamin/Glocke: Aluminium emataliert, eloxiert
Centerpin: Ecobrass vergoldet

Lieferumfang

1x SQuape E[motion] 4.5 ml inkl. Deck We (auswechselbar)
1x SQuip Tip E short
1x Luftreduzierungshülse (MTL1.6mm)
1x div. Ersatzschrauben und O-Ringe
1x Gebrauchsanweisung

Bewertungen

Durchschnittliche Artikelbewertung

1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Einträge 1 – 20 von 23
5 von 5

Ich habe den Verdampfer am Freitag bestellt und heute war er schon da! Dickes Lob an inTaste, wie immer ganz fantastisch!

Ich war schon im Vorjahr ein großer Fan des Squape Xdream und kam somit natürlich um den Emotion nicht herum. Bereits die Verpackung des Verdampfers ist sehr schön gemacht, man merkt, dass Stattqualm sich Mühe gegeben hat. Das Zubehör ist leider etwas enttäuschend, es gibt kein Ersatzglas, wie das noch beim Xdream der Fall war und leider auch kein Werkzeug in Form eines Schraubenziehers für das Wickeldeck. Das macht die Benutzung des Decks etwas schwierig, sofern man nicht bereits einen kleinen Schraubenzieher im Haus hat. Also unbedingt daran denken, einen mitzubestellen, falls man noch keinen besitzt. Im Notfall geht das zwar auch mit einer Pinzette, aber das ist umständlich und dauert länger.

Der Verdampfer selbst ist ein Traum! Die Qualität ist, typisch für Stattqualm, auf allerhöchstem Niveau, das Design ist elegant und schlicht. Ich habe den Squape in Schwarz bestellt und bin sehr zufrieden mit der Optik.
Das Gerät lässt sich mit dem W-Deck sehr einfach wickeln, auch das Einsetzen der optionalen Luftschraube ist kein Problem (das geht sogar mit den Fingern, falls man keinen Inbus zur Hand hat).

Geschmacklich ist der Emotion wohl der beste Verdampfer, den ich je hatte! Ich dampfe MTL zwischen 10 und 15 Watt, mit einer Wicklung aus 0,32 Kanthal und einem Widerstand von ungefähr 1,6 Ohm. Der Dampf ist so unglaublich dicht und geschmacksintensiv, dass es eine wahre Freude ist. In meinen Augen schlägt der Emotion den Xdream um Längen, sowohl vom Geschmack, dem Dampf und der Handhabung. Ich hatte beim Xdream häufig das Problem, dass sich unten am Bajonettverschluss Liquid gesammelt hat. Das wurde beim Emotion komplett behoben.
Die Liquidcontrol funktioniert gut, auch wenn sie meiner Meinung nach etwas leichtgängig ist. Ich denke, es wird sich zeigen, ob sie in der Tasche, beim Herumtragen aufgehen kann.

Den einzigen Kritikpunkt, den ich bisher bemerkt habe ist, dass der Verdampfer bei schlecht verlegter, bzw. zu wenig Watte ausläuft, wie ein Wasserfall. Nach zwei komplett ausgelaufenen Tanks, habe ich ungefähr die richtige Wattemenge erwischt und bis jetzt ist das Gerät trocken geblieben. Ich würde unbedingt auch darauf achten, dass die O-Ringe bei der ersten Benutzung da sind, wo sie auch hingehören.

Mein Fazit: Ein fantastischer Verdampfer, der geschmacklich komplett zu überzeugen weiß. Für 164 Euro finde ich es allerdings enttäuschend, dass Stattqualm gänzlich auf ein Ersatzglas und Werkzeug verzichtet hat. Das ist für mich leider ein Schritt in die falsche Richtung, vor allem, da das Gerät fast 15 Euro teurer ist, als es der Xdream war.
Trotzdem muss ich dem Verdampfer einfach 5 Sterne geben, alles andere wäre diesem tollen Teil nicht würdig!

., 10.07.2017
5 von 5

So. Heute ist er nun endlich gekommen.

Ich bin seit mehreren Jahren absoluter Squape-Fan und da durfte ich mir den neuen Squape Emotion natürlich nicht entgehen lassen.

Um es kurz zu machen: es ist ein Traumgerät! Einzig das DripTip kann man eventuell bemängeln, aber ich bin da immer jemand der erst einmal ein paar Tage testet und dann was dazu sagt.
Ansonsten ist es ein überragender Geschmacksverdampfer der mit sehr innovativen Ideen kommt, hochwertig verarbeitet ist (bis ins kleinste Detail) und jeden einzelnen Euro wert.
Die Lieferung und der Service von Intaste war wie immer überragend. Also - Rundum gelungen!

., 10.07.2017
5 von 5

Heute gekommen, gleich ausgepackt, das Be Deck drauf und gewickelt. Der ist sein Geld wert. Habe fast alle von Squape und ich muss sagen das ist der Beste. Vom XDream war ich nicht so überzeugt aber der E Motion ist Super gelungen. Nicht so eine Oberzicke wie der X. Die Löcher für die Befüllung hätten einen bisschen größer sein können aber klappt schon. Ein sehr hübsches Gerät. Macht auf dem Pico 75W eine tolle Figur. Danke nochmal an das inTaste Team für die schnelle Lieferung.

., 11.07.2017
5 von 5

Emotionen pur

Der Squape E läuft bei mir mit dem B-Deck im TC Betrieb mit 55Watt.
Er ist in der Anwendung und in der Optik 1A
Das Drip Tip habe ich meinem Gusto entsprechend mit dem Squape POM Drip Tip verlängert.
Das wickeln ist sehr einfach und die Performance hinreisend.
Ich fülle mit den Intaste 30ml Flaschen ohne Probleme und ohne Abnahme des Drip Tip auf
Der Squape E ist ein hochwertiges Gerät mit einem grandiosen Geschmack
Klare Kaufempfehlung

., 11.07.2017
3 von 5

ganz klar NEIN.
in dieser preisklasse sollte man einen verdampfer erwarten der ohne probleme funktioniert! ABER 2mm füllloch sind einfach eine klatsche ins gesicht! ich mag die geräte auch wenn die preise deutlich überzogen sind aber dann verlang ich auch das es funktioniert und das tut er eben nicht! leider.....

., 11.07.2017
5 von 5

Ja Hallo

ich habe den Squape E auch heute bekommen und muss sagen der Tank ist einfach super. Es ist mein erster Squape überhaupt und ich dachte es wird für diesen Tank schwer an meinen bisherigen Liebling den Kayfun 5 geschmacklich heranzukommen. Aber das hat er locker geschafft. Schmeckt er besser ? Nein anders aber sehr gut. Ich dampfe meist sehr moderat mit ner 032er Kanthal Spacecoil und habe den Squape genau so gewickelt wie den Kayfun 5, mit 9 Windungen komme ich bei 1,65 Ohm ca raus. Das ganze bei muckeligen 10,8 Watt und nun ja was soll ich sagen, er ist weicher und Nuancenreicher im Geschmack,dafür weniger straight im Flash als der Kayfun wie ich finde.

Zum Handling muss ich sagen ich habe noch NIE so schnell eine Wicklung auf ein Deck gebracht wie bei diesem Squape- die Watte fluffig in die Kanäle gelegt zugeschraubt und fertig war der Fuchs. Den Tank befüllt (ja die Löcher sind arg klein da muss schon die Nadelflasche geanu angesetzt werden aber ich habe eh keine anderen also who cares?) angedampft und hatte sofort ein breites Lächeln im Gesicht und weiß nun auch was der Philgood damit meint in seinem Rewiev :D.

Von mir bekommt diese Tank ne klare Kaufempfehlung für Leute die gute Geschmacktsverdamper suchen. Ja der Tank ist teuer aber den kauft ihr auch nur einmal und habt etwas vernünftiges, ich kann das Preisgejaule eh nicht nachvollziehen von Leuten die vor dem dampfen noch monatlich zwischen 100 bis 200 Euro in den Aschenbecher gedrückt haben ?

Ich habe fertig und gehe nun weiter den Squape E dampfen - weil es einfach Spass macht - Also haut rein und immer gut Dampf

., 12.07.2017
4 von 5

EIn wahres Meisterstück, mit dem Be-Deck wie für mich gemacht.

Einen Stern muss ich trotzdem abziehen, denn das Driptip ist aus meiner Sicht auf Grund der Materialwahl zumindest bei Nutzung des Be-Decks eine absolute Fehlkonstruktion. Dieses ist ja für etwas kräftigere Wicklungen ausgelegt, aber schon bei einer einfachen Clapton, gedampft bei 35 Watt, wird es schon unangenehm heiß an den Lippen. Ich kann nur empfehlen, sich zu dieser Kombination ein passendes Driptip aus Delrin o.ä. dazu zu bestellen. Auch das befüllen funktioniert nicht mit jeder Flasche, die Spitze sollte schon ziemlich dünn sein, damit nichts danebenläuft.

Aber das soll das Produkt an sich nicht abwerten, ansonsten ist die Verarbeitung hervorragend und der E[motion] funktioniert hervorragend und liefert ein beeindruckendes Geschmackserlebnis, wenn man die beiden von mir genannten Punkte nicht ausser Acht lässt.

., 12.07.2017
5 von 5

Den positiven Berichten kann ich mich nur anschliessen, 0,3er Kantal, 7 x um 2,5 mm= ca. 1,3 Ohm.
Tief ins W-Deck gelegt und mit 12 Watt befeuert – meinen Geschmack triffts zu 100%.
Mit den Befüllöffnungen habe ich ebenfalls absolut kein Problem, das geht sogar mit der 200er Chubby Gorilla.
Das „Drip Tip“ habe ich als Basis für ein schlichtes Zylindrisches mit 2,5 cm Länge genommen – passt auch:)
Der Zweite ist bereits unterwegs.
Die Liefergeschwindigkeit von Intaste ist, wie immer, beeindruckend!

., 14.07.2017
5 von 5

Erst einmal ein großes Danke an IN Taste, schnell wier gewohnt.
das sich jemand über eine Befüllöffnung aufregt , einfach lächerlich!! Bei mir bekommtr der VD die volle Punktzahl und nen extra Stern da es eine der wenigen Firmen auf den Markt ist die noch Innovativ sind!

., 14.07.2017
5 von 5

Was soll man ausser 'HAMMERTEIL' noch groß schreiben?

Natürlich einiges...
Nach meinen doch recht gemischten Erfahrungen mit dem Squape Xdream (erste Bauart mit Inbus-Schrauben und gekappten Drähten) habe ich mich entschlossen Stattqualm nochmal eine Chance zu geben und wurde definitiv nicht enttäuscht.

Der Emotion hat alles, was man braucht: ein top Deck (nutze das W-Deck, also Standard-Lieferumfang), top Befüllsystem (ok, ein wenig zielen muss mann schon) und eine Verarbeitung wie man es aus der Schweiz eben gewohnt ist (siehe Victorinox-Messer).

Wickeln ist so einfach wie bei keinem meiner anderen hochwertigen Verdampfer (Svoemesto, Flashy, Taifun), einfach mit 2,5mm wicken, mit Wickelhilfe (oder Bohrer) ins Deck legen und da liegt die Coil schon 1A drin. Noch Schrauben anziehen, Watte rein & fertig. In nicht mal einer Minute ist die Sache gegessen.

Ich 'fahre den Emotion mit 0,3mm Edelstahl mit den beschriebenen 2.5mm und 11 Windungen, das gibt 1,3 Ohm und bei 8-12 Watt ist der Erfolg garantiert.

Geschmacklich den anderen Verdampfern meiner Sammlung mind. ebenbürtig bis fast einen Tick besser (aber Geschmack ist ja bekanntlich Geschmackssache... ;-)

Über die Alltagstauglichkeit kann ich bis dato noch nix sagen, aber anhand der Technik und Verarbeitung hat der Emotion mit meinen Dani Extreme definitif das Zeug zur Alltags-Dampfe (inkl. Auto-Dampfe, das ist bei mir noch mal nen Tick anspruchsvoller, da darf nix siffen oder streiken)...

Summa summarum ist der Emotion schon am ersten Tag unter die Top 3 meiner Verdampfer auf/eingestiegen!

Daher mind. 5 Sterne, wenn er so weiter macht, werden es noch 7 Sterne (auch wenn das hier gar nicht geht)!!!
KAUFEN, KAUFEN, KAUFEN!!!

PS: Wen das doch recht kurze Drip-Tip nervt... Hey, komm, wenn Du Dir so nen Verdampfer kaufts, ist das sicher nihct dein Erster und Drip-Tips kann man ja umstecken... hab ich zumindest gehört/gelesen... :-)

., 20.07.2017
3 von 5

Geschmacklich ist er TOP und auch die Verarbeitung könnte kaum besser sein.
Von mir gibt es aber nur drei Sterne und zwar aus folgenden Gründen:

- Das Drip Tip ist schrecklich, zu kurz und zu schmal, außerdem kann sich im Drip Tip Liquid sammeln.
Es ist auch nicht möglich breitere Drip Tips zu verwenden bzw es sieht dann schrecklich aus.

- Man hätte definitiv das B-Deck beilegen sollen

- Befüllung ist mit vielen Flaschen nicht möglich.


Ich persönlich hab ihn wieder verkauft da er mir die 185€ (inkl Be-Deck) einfach nicht wert ist.

., 21.07.2017
5 von 5

Geschmack ist immer so eine Sache, jeder hat hier ein eigenes Empfinden. Und trotzdem, der Squape Emotion ist mein erster Verdampfer der seinem Ruf als Geschmaksverdampfer zu 100% gerecht wird - absolut klasse.

Das Driptip - auch eine Geschmackssache. Sicherlich ist es klein, aber eben auch gegen andere tauschbar. Demnach kein Grund für Kritik für mich. Genauso verhält es sich mit der Betankung. Klar kann man hier mit per Eimer einfüllen aber mein Gott. Die Löcher sind klein richtig, trotzdem ist er in Sekunden betankt mit meinen Flaschen. Ein bisschen flexibel muss man auch als Dampfer sein finde ich.

Der Verschluss des Tanks funktioniert einwandfrei, wenn zu dann ist der Squape E absolut dicht.

Zum Wickeln ist er selbst für Anfänger geeignet, wirklich sehr einfach. 0,7 Ohm bei 7 Windungen (V4a) mit 15 Watt - einfach top. Klare Kaufempfehlung meinerseits, Squape konnte mich hier voll und ganz überzeugen!

., 06.08.2017
2 von 5

Bin über das Gerät leider nicht glücklich.
Die Verschlussklappe (Liquidcontrol) lässt sich von der
Befüllstellung nur Millimeter nach links oder rechts drehen.
Erst nach ein Auseinandernehmen und reinigen lief das Gerät fehlerfrei.
Aber nur bis zur nächsten Befüllung. Bisher habe ich das Stück viermal auseinandergenommen und gereinigt.
Habe jetzt keine Lust mehr dazu.

., 19.08.2017
5 von 5

Geschmack ist einfach genial sowie Handling u selbst wenn es auch in anderen Augen kleine Zipperlein gibt ..wie ein zu kleines befüll loch -- Leute ---bleibt doch mal chillig u jammert nicht immer an allem rum ... wenn ich ein Ei in die Pfanne klatsche u es sind Schalen mit dabei ist das Ei dann schuld ?! ... also .. :)
Für mich ein perfektes Ding das ich immer dabei habe u warte noch auf den kleinen in meiner Farbe.

., 20.08.2017
3 von 5

Ein insgesamt gutes Produkt, zweifellos. Doch bei allem, bis hin zur Euphorie reichenden Lob für den E, sollten die Schwächen des in meinen Augen ziemlich missglückten Befüllsystems nicht kleingeredet werden.

In der täglichen Praxis muss das Liquid erst einmal in eine Flasche mit Needlecap/Spritze umgefüllt werden, um durch das Miniloch tanken zu können. Und auch bei vorsichtiger Handhabung, kommt es immer wieder vor, dass Liquid aus dem Entlüftungsloch quillt, weil die Luft nicht schnell genug entweichen kann, und man das klebrige Zeug an den Fingern hat. Mit Sicherheit sogar, wenn man versucht, das Tankvolumen voll auszunutzen. Also belässt man es dann irgendwann bei einer 2/3 Befüllung.

Das kann nicht Sinn der Sache sein – und weil sich dieses Ärgernis Tag für Tag wiederholt, von mir nur drei Sterne für das Teil = nur bedingt alltagstauglich.

., 21.09.2017
4 von 5

Hallo zusammen....
vorneweg sei gesagt: es ist ein Verdampfer der Spitzenklasse, ohne wenn und aber. Warum ich dann nicht 5 Sterne vergeben habe? Ich habe lange mit mir gerungen, aber ich denke einen Stern darf man abziehen wenn man bedenkt, das das gute Stück knapp 170€ kostet und doch der ein oder andere kleine Kritikpunkt anzubringen ist. Zum einen denk ich auch das das mitgelieferte Driptip eine Zumutung ist (und ja ich weiß, man kann es ja austauschen) , ich denke nur für den Preis kann man ein praxistauglicheres mitliefern. Zum anderen stimme ich den Kritikern zu das die Befüllöffnung echt super klein gehalten ist, klappt zwar mit den normalen dripperbottles, aber trotzdem sieht man nur schlecht wenn der squape voll ist da die sichtfenster nicht bis oben reichen. Und eh man sich versieht läuft es schon aus dem 2. Loch heraus. Das kann man aber mit der Zeit im Gefühl haben, also nicht ganz so schlimm-aber halt nicht perfekt gelöst. Desweiteren ärgert es mich das man nicht mal ein Ersatzglas mitliefert und sämtliche Ersatzteile unheimlich teuer sind....aber so sind die Schweizer halt .
Fazit: gefühlt viel Gemecker...aber nur kleinkram! Unterm strich ein super Verdampfer, seeeehr leicht zu wickeln und ein Weltklassegeschmack! Ich bereue den Kauf keinesfalls, aber bitte beim nächsten mal auch an den Kleinkram denken!
Intaste-Team: weiter so, ihr seid klasse!!!!

., 27.12.2017
5 von 5 Super Verdampfer!

Bin seit kurzem Umgestiegen. Mittlerweile ist es mein 5 Verdampfer und mit Abstand der Beste, vor allem der Geschmack ist im Vergleich zu meinen anderen VD einfach der pure Wahnsinn. Für alle die auf der Suche nach einem hochwertigen (Backen) Verdampfer sind, ist der Squape Emotion die erste Wahl. Sicher nicht die günstigste Wahl, aber man bekommt einen Verdampfer der Top verarbeitet ist und meine Meinung nach in der obersten Liga mitspielt.

., 25.04.2018
5 von 5 Einmal Squape, immer Squape

Besitze nun schon 3 Squapes und bin zufrieden. Den SQ R, SQ X dream und jetzt den SQ Emotion.
Der Emotion ist meiner Meinung nach der am besten gelungenste! Geschmack 1a und sehr Anwenderfreundlich!

., 20.05.2018
5 von 5 GESCHMACK TOP ! HANDLING wesentlich EINFACHER als beim XDREAM!

gekauft mit B-DECK und optionalen MTL-KIT!

getestet mit 80/20 und 99VG: 14 -15,5 watt bei 1,3 und 1,7 Ohm
MTL mit 1.6mm BESTER GESCHMACK
DTL und MTL mit 2.5mm FAST GENAUSO Intensiv wie mit 1.6 (mag es zur Zeit etwas luftiger, da ich abwechselnd DTL und MTL dampfe)
Kurzfazit: GESCHMACK genauso fantastisch wie X-Dream mit MTL Kit und 1 AFC offen

Wickeln ist fast so einfach wie beim X-DREAM , auch wenn ich die Ösen zum Durchfädeln des Drahts beim X Dream bevorzuge.
Aber mit Be-Deck und Liquidcontrol säuft nix ab und es kokelt nix. X Dream ist da wesentlich zickiger, wenn man nicht die 100%perfekte Wattemenge nutzt.
Auch wenn ich die große Tanköffnung und den Bajonettverschluss vom X-Dream liebe, der X Dream ist immer etwas feucht am Verschluss.
Minuspunkt ist nur die Größe des Einfüll-Lochs, dafür muss ich keine Topcap abschrauben
Der EMOTION ist immer trocken! Geschmacklich neben Flashy Vapor mini und X Dream mein geschmacklich bester Verdampfer!

., 31.05.2018
5 von 5 Mein liebster Verdampfer

Dieser Verdampfer hat keine Schwächen! Unter meinen ca. 40 Verdampfern ist dies die Nr. 1 (neben meinen beiden Alphas).

., 01.07.2018
Einträge 1 – 20 von 23

Top Marken bei inTaste