Berserker MTL RDA

Artikelnummer: VDV0025

Kategorie: Vandy Vape

Farbe

ab 32,95 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand (Alterssichtprüfung)

sofort verfügbar

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.



Schneller Versand

Versand am gleichen Werktag mit DHL

Versandkostenfrei

Ab einem Warenwert von 39€ innerhalb Deutschlands

Support

Wir beantworten Ihre Fragen kompetent und schnell

Qualität

Nur Original Geräte von den besten Herstellern

Beschreibung

Der Berserker MTL RDA von VandyVape ist für alle Fans des Backendampfens. Mit seinem straffen Zug, werden MTL Dampfer voll auf Ihre Kosten kommen. Der Berserker MTL RDA überzeugt mit seiner fantastischen Geschmacksentfaltung und durch die Individuell anpassbare Airflow kann jeder sein perfektes Setup finden. Die tiefe Liquidwanne macht ständiges Nachtröpfeln überflüssig. Wem das Zugverhalten zu straff/offen ist, kann mit den mitgelieferten Sticks auch hier seine persönlichen vorlieben bevorzugen. Diese werden unter die Wicklung geschoben und können jederzeit ausgebaut oder gewechselt werden. Alles in allem ist der Berserker MTL RDA ein individuell einstellbarer Tröpfler, welcher viel Raum zum ausprobieren lässt. 

Features des Berserker MTL RDA

  • MTL (mouth to lung)
  • 5-stufige Airflow
  • 6 verschiedene Sticks um das Zugverhalten zu regulieren
  • Single Coil Deck
  • Aufsatzringe (22 mm, 24 mm)
  • tiefe Liquidwanne
  • Bottom Filling

Technische Daten des Berserker MTL RDA

Art Selbstwickeltankverdampfer, RDA (Rebuildable Dripper Atomizer)
Durchmesser 18 mm
Höhe 42,7 mm
Verdampfer-Anschluss vergoldeter 510er Pin
DripTip Ultem Drip Tip
DripTip-Anschluss 510er
Luftzugregulierung 5-stufige Airflow/Sticks
Befüllung Bottom Filling, Tröpfeln
Material Edelstahl

Lieferumfang

1x Berserker MTL RDA
1x 6 Sticks zur regulierung des Zugverhalten
2x Blendenringe (22 mm, 24 mm)
1x Wickelhilfe
1x Zubehörkit
1x Bedienungsanleitung

Bewertungen

Durchschnittliche Artikelbewertung

3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Einträge gesamt: 2
5 von 5 MTL- Geschmacksbombe!

Nachdem ich in letzter Zeit überwiegend dtL gedampft habe, war mir danach mir mal wieder einen Verdampfer fürs gemütliche Backendampfen zuzulegen, vor allem weil ich mir ein paar gute Tabakaromen von La Tabaccheria zugelegt habe. Denn während ich beim dtL- dampfen eher was fruchtiges- frisches, gemischt mit nur 3 mg Nikotin bevorzuge, schmecken mir beim Backendampfen immer noch Tabskaromen gemischt mit 18 mg Nikotin am besten. Da ich genügend mtL- RTAs habe, wollte ich mal einen backenzugtauglichen Tröpfler probieren. Nach Konsum etlicher YouTube- Videos fiel meine Wahl auf den Berserker RDA. Nicht nur wegen der durchweg guten Testergebnisse, sondern auch weil er mir von der Optik gefällt und er mit 18 mm Durchmesser sehr kompakt ausfällt.

Was soll ich dazu sagen? Bin sehr zufrieden. Lässt sich sehr leicht wickeln, bietet innovative Möglichkeiten den Luftzug zu beeinflussen und schmeckt absolut toll. Bei etlichen meiner Lieblingsliquids konnte ich sogar Geschmacksnuancen entdecken, die mir bei meinen anderen MTL- Verdampfern verborgen blieben. Wobei es sich da aber um Tankverdampfer (zB. FeV 3, 4 und vs; Russian 2.0) handelt, also durchaus hochwertige Geräte. Kann sein, dass es an der äußerst kleinen Verdampferkammer liegt, die ein gewisses Plus an Geschmack bringt.

Auf jeden Fall von mir eine absolute Kaufempfehlung für Freunde des Backendampfens!

., 04.10.2018
4 von 5 der Berserker MTL RDA......

Nun dann will ich mal mein Fazit abgeben:
Ich suchte schon lange einen vernünftigen Backeverdampfer, der auch guten Geschmack und Durchzug hat. Was soll ich sagen, hab ich hiermit gefunden.
Er lässt sich super leicht wickeln und bewatten, kann als Tröpler oder (ein wenig Tankverdampfer dank tiefer Wanne) genutzt werden. Mit im Paket sind kleine Plastikplättchen, die in den Luftschlitz gesteckt werden, um noch besser die Luft an der Coil zu regulieren. Ich hab noch nicht alle durch, kann aber schon sagen das sie was bringen. Der Geschmack wird damit deutlicher und das Zugverhalten wird angepasst. Kann man nehmen, muss man aber nicht.
1 Punkt Abzug gibt es, weil sich die Verdampferkammer schwer drehen lässt um die Luftlöcher zu benutzen und für das Zuggeräusch. Ich habe sogar es so gemacht wie ein youtuber und bei dem hört man nichts. Das Zuggeräsch nervt schon für diesen kleinen Verdampfer.
Wer damit bessere Ergebnisse erzielt, würde mich freuen wenn ihr das hier schreibt.

., 29.10.2018
Einträge gesamt: 2

Top Marken bei inTaste