Le Mirage

5 von 5 auf Grundlage von 13 Bewertungen.
Lieferzeit: Aus dem Sortiment genommen*
 Versandkostenfrei* 
Preis in dieser Ausführung:
‹‹ Zurück zur Produktauswahl
Vaponaute
120,00 EUR
Artikel nicht verfügbar.
Art.Nr.: VAP0026
Ab 18 Jahren
Der französische Hersteller Vaponaute mit seinem nächsten Werk: Le Mirage !

Genau wie die letzten Verdampfer von Vaponaute (Le Magister & Le Zepyhr), ist auch Le Mirage streng limitiert und wird nur in einer kleinen Auflage gefertigt. Alle 2400 Verdampfer sind zu 100% Made in France!

Das Deck des Le Mirage ist simpel und effektiv. Dem Pluspol in der Mitte des Decks stehen zwei Minuspolbefestigungen zu Verfügung. Im großen hammerförmigen Pluspol befindet sich eine Bohrung mit 2,6 mm Durchmesser um Wicklungen zu befestigen. Le Mirage lässt sich gleichermaßen mit ein oder zwei Wicklungen betreiben. Hierzu kann eines der beiden Dochtlöcher mit einem kleinen Stopfen verschlossen werden. Als liquidführendes Material kann sowohl Mesh wie auch Watte eingesetzt werden. Die Löcher für das Dochtmaterial haben jeweils einen Durchmesser von 3,2 mm

Laut Vaponaute selbst ist Le Mirage kein Cloud Chaser. Stattdessen haben sich die Franzosen wieder voll und ganz auf den Geschmack konzentriert. So hat Le Mirage eine extrem reduzierte Verdampferkammer verpasst bekommen und ebenso ein neues Luftströmungskonzept. Durch die speziell geformte Verdampferkammer und die Platzierung der Luftlöcher im 180° Winkel entsteht ein gewaltiger Luftwirbel - dieser erhöht sowohl die Dampfproduktion wie auch die Aromenentfaltung. Die komplette Verdampferkammer (bzw. der TopCap-Einsatz) wurde aus PEEK gefertigt.

Features Le Mirage

  • 180° Airflow sorgt für eine starke Luftverwirbelung
  • 2,8 ml Tankkapazität
  • Single- oder DualCoil
  • Kompletter TopCap Einsatz aus PEEK
  • extrem reduzierte Verdampferkammer


Technische Daten

Art Selbstwickeltankverdampfer, RTA
Durchmesser 22 mm
Länge (sichtbar, ohne DripTip) 33 mm
Gewicht  
Kapazität 2,8 ml
Anschluss 510er Gewinde
DripTip-Anschluss 510er Anschluss
DripTip - nicht im Lieferumfang enthalten -
Luftzugregulierung Single Coil: 0 mm bis 3 mm oder 2x 0 mm bis 3 mm
Dual Coil: 2x 0 mm bis 3 mm
Befüllung von oben
Gravur/Laserung "Vaponaute Paris" und "Le Mirage" Schriftzüge auf der Unterseite der Verdampferbasis
Seriennummer ja, auf der Unterseite der Verdampferbasis
Material Edelstahl
PEEK

Hinweis: Die zwei Hauptteile des Verdampfers werden von zwei O-Ringen zusammengehalten. Um die TopCap von der Base zu lösen, ist es empfehlenswert den Verdamper auf einem Akkuträger zu schrauben.

Lieferumfang

1x Vaponaute's Le Mirage
1x O-Ring schwarz 16 x 1 mm
1x O-Ring schwarz 17 x 1 mm
2x Silikon-Stöpsel, rosa
1x Schraube M3x4mm

Kundenrezensionen:

Le Mirage

Rezension: von M. B. am 11.03.2017 Bewertung: 5 von 5 Sternen!

von allen Verdampfern, die ich jemals probiert habe, DIE Referenz in Sachen Geschmack

Le Mirage

Rezension: von T. H. am 06.03.2017 Bewertung: 5 von 5 Sternen!

Ich nutze den Mirage seit ca. 4 Monaten und muss sagen: Ein super Geschmacksverdampfer mit ordentlich Durchzug.
Wer also Flavourchasen trotzdem ordentliche Wolken schmeißen möchte ist hier genau richtig. Und wegen der kleinen Verdampferkammer sind dazu auch keine Leistungen >50W oder ausgefallenen Coils nötig.
Einfach ein qualitativ hochwertiger Verdampfer, der sich durch seine durchdachte Konstruktion von der Masse abhebt aber trotzdem leicht wickeln lässt. Wem das Verlegen der Watte zu fummelig ist, dem empfehle ich Fiber Freaks Yarn. Lässt sich bei den empfohlenen 2,5mm Coils super einfädeln und hat einen sehr guten Nachfluss.

Danke inTaste, dass Ihr solche genialen und außergewöhnlichen Geräte im Sortiment habt.

Le Mirage

Rezension: von T. H. am 06.03.2017 Bewertung: 5 von 5 Sternen!

Ich nutze den Mirage seit ca. 4 Monaten und muss sagen: Ein super Geschmacksverdampfer mit ordentlich Durchzug.
Wer also Flavourchasen trotzdem ordentliche Wolken schmeißen möchte ist hier genau richtig. Und wegen der kleinen Verdampferkammer sind dazu auch keine Leistungen >50W oder ausgefallenen Coils nötig.
Einfach ein qualitativ hochwertiger Verdampfer, der sich durch seine durchdachte Konstruktion von der Masse abhebt aber trotzdem leicht wickeln lässt. Wem das Verlegen der Watte zu fummelig ist, dem empfehle ich Fiber Freaks Yarn. Lässt sich bei den empfohlenen 2,5mm Coils super einfädeln und hat einen sehr guten Nachfluss.

Danke inTase, dass Ihr solche genialen und außergewöhnlichen Geräte im Sortiment habt.

Le Mirage

Rezension: von A. D. am 13.12.2016 Bewertung: 1 von 5 Sternen!

Le Mirrage war ein super Verdampfer und hat wirklich den besten Geschmack denn ich bisher gehabt habe.

Leider hat er nach ein paar Wochen durch den inneren Pin geleakt, direkt in den Akkuträger wo dann die Soße
unten herauslief. Leider konnte ich die Schraube nicht fester anziehen, sie geht weder rein noch raus und somit ist das gute Stück nicht mehr zu gebrauchen.

Im Intaste Laden in München wo ich ihn gekauft hatte gab es leider keine Hilfe sondern nur die lapidare Antwort, da können wir auch nichts machen. Also 120,- zum Fenster rausgeworfen, kann ich nicht empfehlen weil es anscheinend keine Ersatzteile dafür gibt.

Habe mir jetzt den Clone bestellt und hoffe dass das Mittelteil ins Original passt. Mal sehen...

Le Mirage

Rezension: von C. L. am 08.12.2016 Bewertung: 5 von 5 Sternen!

Hatte schon den Le Zephyr, mit dem ich lange Zeit nicht so richtig
warm wurde, der mich aber trotzdem irgendwie in seinen Bann gezogen
hatte, weil er eben mit seiner Optik und funktionsweise sich vom
Verdampfer Mainstream abhebt.

Den Mirage konnte ich, danke InTaste an dieser Stelle nochmal, im Rahmen
des Adventskalenders erwerben....

Hier nun meine Gedanken,
der Mirage ist: (+gut/o neutral/ -negativ)

+ einfach zu wickeln, wobei ich ihn keinem Anfänger empfehlen würde
+ sehr sehr gut im Geschmack und darauf kommt es an
+ Toll in der Dampfentwicklung, obwohl kein Cloudchasinggerät
+ sehr gut verarbeitet
+ kühl bei hoher Leistung
+ trotzdem er ein Dualcoilverdampfer ist, kein Hochwattmonster und Cloudchaser
o fummelig nachzufüllen, wobei man das von Vaponaute kennt
o durstig und klein im Füllvolumen
o kaum justierbar bei der Airflow, wobei die Einstellung für mich super passt
- das Einsetzen der Kunststoffreduzierung kostet mich richtig nerven und muss nach dem Auffüllen immer wiederholt werden

Normalerweise würde er 4 Sterne bekommen, aber ich mag das Konzept, den super Geschmack, den
dichten Dampf und daß der Mirage sich einfach aus der Verdampfermasse abhebt....irgendwie ist der Mirage von
Vaponaute der Gauloises unter den Verdampfern :-)

Le Mirage

Rezension: von S. S. am 01.12.2016 Bewertung: 5 von 5 Sternen!

Liebes Intaste Team, erstmal bin ich wieder vom Versand begeistert. Es dauert 1 Tag. Verpackung ist auch immer Topp. Macht weiter so.


Zum Le Mirage:

Wickeln Dual Coil unter 3 Minuten
Ich nutze Dual Coil 0,60er SS316 sowie A1 Clapton zwischen 0,2 und 0,5 Ohm 2,5 - 3mm Bohrer Dampfe bei 28-35 Watt

Geschmack 9,5/10

Dampfmenge 10/10 bezogen auf die 30 Watt haut das Ding echt raus.

Handling wickeln 9/10

Zusammenbau 7/10 da fallen Punkte durch die kleine Topcap. Klar brauchen wir das aber es ist halt etwas frickelig.

Verarbeitung 9/10


Was ich mir erhoffe: Weitere Topcapsda sind noch soooo viele Möglichkeiten offen :)

Ich bin von dem kleinen echt begeistert.

Le Mirage

Rezension: von M. A. am 31.10.2016 Bewertung: 5 von 5 Sternen!

Le Mirage

Rezension: von P. L. am 21.09.2016 Bewertung: 5 von 5 Sternen!

- Vom Underdog zum Geheimfavoriten -

Ich habe den Le Zephyr und liebe ihn wegen des einfachen Decks, wegen des Geschmacks und der für mich perfekten AC. Nun musste sich der Le Mirage nicht nur dem Zephyr zum Vergleich stellen, sondern auch meinem Kay5 und den Origens.

Und auch wenn ich anfangs von der AC des Le Mirage enttäuscht war - er lässt sich m.M.n. nur optimal mit komplett geöffneter AC betreiben und ist im Vergleich zu meinen anderen Attys eher zu offen für mich - so musste ich trotzdem immer wieder feststellen, dass er geschmacklich einfach eine Klasse für sich ist.

Bei der von Vaponaute vorgeschlagenen Wicklung für DC und bei 35 Watt, haut der Mirage so einen kristallklaren und feinen Geschmack raus, wie ich ihn nur vom Tröpfler kenne. Und unterm Strich ist er auch genau das- ein Tröpfler mit Tank!

Optisch finde ich ihn auch sehr gelungen, da auch hier sich Vaponaute an ihre Corporate Design Richtlinien halten und an der Luftfahrtära orientieren. Die Turbine eines Düsenjet könnte hier als Inspiration gedient haben.

Zudem denke ich, dass Vaponaute hier auf den aktuellen Trend und Vorlieben reagiert- nämlich mehr Watt, mehr Dampf und weniger Luftwiderstand. Denn auch wenn er nicht als Cloudchaser deklariert ist, haut der Mirage doch ganz schön ordentliche Wolken raus. Aber er schmeckt eben dabei auch außerordentlich gut!

Dennoch denke ich, dass er ein Sonderling in der Szene ist und bleiben wird. Und auch deshalb mag ich ihn auch irgendwie. Für mich ist er eine super Abwechslung, gerade wenn ich mal wieder länger mit dem Kay5 oder dem In\'ax unterwegs war. Gerade dann freue ich mich über eine andere Dampfqualität und mal eine etwas offenere AC bei für mich herausragendem Geschmack.

Meine optimalen Setups mit zusammengerollter und locker rein gedrehten FibreFreaks Wattepads:

Für DC wie empfohlen 0.4 A1 auf 2.5mm bei 6 Windungen
Für SC eine Clapton auf 2.5mm bei 4 Windungen

Le Mirage

Rezension: von J. W. am 06.09.2016 Bewertung: 5 von 5 Sternen!

Wer kauft sich so ein Ding? Weder kann man ihn leicht unterwegs nachfüllen, noch kann man überhaupt sehen wieviel drin ist. Er ist schwer blind zusammenzubauen, weil man das Plastikcap genau bündig aufsetzen muss. Hosentaschentauglich ist er auch nicht so wirklich, da kann leicht mal was auslaufen. Und dann ist das Ganze zwar durchaus schön verpackt, aber nicht mal ein Driptip ist dabei...

Und nachdem einem all das durch den Kopf gegangen ist und man noch genervt und erschöpft von der ersten Wicklung ist, zieht man das erste Mal dran... Einfach der Hammer!

Das Ding schmeckt wie ein guter RDA, alles ist einfach klar und direkt erkennbar, man kann sein Liquid in allen Nuancen erkennen.

Und genau deswegen kauft man sowas!

Der Mirage ist ein Eigenbrötler, ein ungewöhnliches Design abseits der Masse. Er will es niemandem recht machen. Man muss bereit sein, sich daran zu gewöhnen. Man muss das Design mögen. Und man muss Zugeständnisse machen. Wenn man das alles kann und will, kriegt man einen hervorragenden Geschmacksverdampfer.

Ansonsten holt man sich einen Kayfun o.ä. und wird wahrscheinlich genauso glücklich.

Ich persönlich finde super, dass Vaponaute sich traut so ein Design auf den Markt zu bringen und bin überglücklich mit dem kleinen Giftzwerg. Werde ihn nicht wieder hergeben!

Le Mirage

Rezension: von T. W. am 31.08.2016 Bewertung: 4 von 5 Sternen!

Wow, mehr gibt es eigentlich nicht zu sagen...
naja wäre ja langweilig wenn nichts mehr kommt:

Geschmack: 5/5 (bisher dachte ich der Kay5 wäre schon höchste Punktzahl...)
Verarbeitung: 5/5 (Wem die Optik gefällt. meiner Meinung nach wirkt gerade das "plumpe" peek in Kombination mit dem Edelstahl-genial. Hat so ein "technischen" Look... ich steh drauf :D )
Wickeln:4/5 (Nicht gerade für Neueinsteiger, hab aber auch schon kompliziertere gehabt z.b.SQ Xdream)
Look: 5/5 (Meine Meinung! Schlicht, "technisch", cool... was will man denn mehr??)
Lieferzustand: 4/5 (ein einfaches, schickes Drip Tip hätte man schon noch dazupacken können... aber hey, jammern auf höchstem Niveau)
Wer sich das Teil kauft, hat genug dTips daheim rumfahren.
Altagstauglichkeit: FÜr mich ja, bin aber ein Bürohengst, die Fluppen stehen bei mir immer!

Ich bin begeistert, und kann den Le Mirage nur empfehlen.
Viel Spaß mit dieser Dampfe

Im Betrieb: DC Kath. 0,6Ohm, Blackwooth Watte auf einer Dani Box bei 22Watt mit PBoost.

Le Mirage

Rezension: von T. K. am 18.07.2016 Bewertung: 5 von 5 Sternen!

Bin Begeistert,vom Produkt wie auch von in Taste,Danke!

Le Mirage

Rezension: von B. S. am 14.07.2016 Bewertung: 5 von 5 Sternen!

Le Mirage

Rezension: von J. W. am 10.07.2016 Bewertung: 4 von 5 Sternen!

Mittlerweile das dritte Modell von Vaponaute in meiner Sammlung. Die Eleganz gegenüber dem Le Magister ist kontinuierlich zurückgeführt. Diese Klopapierfarbe ist eines französischen Produkts nicht würdig. Aber, ja aber dieser Geschmack ist fast schon unnachahmlich. Superleicht gewickelt bringt er mir sehr viel Freude. Wegen der Farbe ein Punkt Weniger von mir.

X
Aus Datenschutz Gründen können sich leider nur angemeldete Nutzer für diesen Service registrieren.

Das könnte Sie auch interessieren

Zuletzt angesehen