Kayfun Prime

Artikelnummer: SVM0064

Kategorie: Kayfun Prime


119,95 €

inkl. 19% USt., versandfreie Lieferung (Alterssichtprüfung)

momentan nicht verfügbar


Zubehör zum Mitbestellen:

+ 14,90 €

Schneller Versand

Versand am gleichen Werktag mit DHL

Versandkostenfrei

Ab einem Warenwert von 39€ innerhalb Deutschlands

Support

Wir beantworten Ihre Fragen kompetent und schnell

Qualität

Nur Original Geräte von den besten Herstellern

Beschreibung

Die Kayfun Modelle waren schon immer eher bei den Backendampfern beliebt. Mit dem Kayfun Prime kommt jetzt eine E-Zigarette die von Svoemesto als reiner M2L Verdampfer beschrieben wird. Deutlich wird das bei den verschiedenen Einstellungen der Air Flow. 6 verschiedene Widerstände lassen sich beim Luftzug einstellen, diese reichen in 6 Schritten nur von 1 - 2 mm.

Die vom Kayfun 5 und 5² bekannte externe AFC wurde auch beim Prime umgesetzt. Einmal den AFC-Ring nach oben drücken und schon lässt sich der Luftwiderstand durch drehen in die verschiedenen Öffnungsgrößen einstellen. Die 1 mm Einstellung bringt einen deutlichen Widerstand, so dass M2L Dampfer die mit Vorliebe starken Zugwiderstand nutzen, voll auf Ihre Kosten kommen. Die größte Einstellung von 2 mm ist begrenzt sogar für D2L also für direkte Lungenzüge geeignet.

Die Verarbeitung ist Svoemesto typisch, exzellent. Die Wertigkeit sticht wie bei den Vorgängermodellen sofort ins Auge und auch beim super einfachen zerlegen der Teile, macht sich die Top Verarbeitung sofort bemerkbar. Stufenlose Liquidcontrol durch einfaches Drehen, verhindert das Auslaufen des Verdampfers. Die Liquidnachfüllung erfolgt simpel über das Top Fill System, hierzu die Liquid Control zuvor komplett schließen, damit beim Füllvorgang der Verdampfer auch dicht bleibt.

Das DripTip mit seiner kleinen Öffnung, unterstützt den strammen Luftwiderstand noch einmal zusätzlich. Die Ausführung als Backendampfer E-Zigarette ist hier im Gesamtpaket sehr gelungen konstruiert. Das Wickeldeck ist perfekt für kleine Wicklungen wie im M2L Bereich üblich, die Dampfkammer wurde beim Kayfun Prime ebenfalls verkleinert, so bekommt man auch bei kleineren Wattzahlen intensive Geschmackswolken aus dem kleinen Kayfun.

Features des Kayfun Prime von SvoeMesto

  • Befüllung von oben
  • ?POM-Inlay DripTip wird beim Dampfen nicht heiß
  • ~2 ml Tankkapazität
  • externe AFC
  • Stufenlos einstellbare Liquid Control
  • Einfacher Zusammenbau, einfache Reinigung
  • Seriennummer

Technische Daten

Art Selbstwickeltankverdampfer, RTA
Durchmesser 22 mm
Höhe 45,5 mm (ohne DripTip)
Gewicht 66 g
Kapazität ~2ml mit Glastank
~2ml mit Stahltank
Anschluss 510er Gewinde
DripTip 510 POM-Inlay DripTip
Befüllung von oben
Liquid-Control stufenlos einstellbar
Luftzugregulierung 6-stufige Airflow Control
  • 1 - 2 mm
Gravur SvoeMesto Logo auf Verdampferkammer und Edelstahltank
Seriennummer ja
Material Edelstahl (WNr. 1.4404 (X2CrNiMo17-12-2), AISI 316L, (V4A)
Quarzglas
PEEK
POM-C
NBR 70

Lieferumfang

1x SvoeMesto's Kayfun Prime mit Edelstahltank (graviert)
1x Quarzglas Tank
1x Ersatzteiltütchen
1x Bedienungsanleitung

Benachrichtigen, wenn verfügbar

Kontaktdaten

Bewertungen

Durchschnittliche Artikelbewertung

2 Sterne

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Einträge gesamt: 20
5 von 5

Toller Backendampfer, 2 Ohm, 9 Watt, Luft Stufe 3, Klassische Base 60/30/10 Big Taste
Bei diesen Werten natürlich sehr moderater Liquid und Stromverbrauch .
Ein bisschen friemeliger zu wickeln als der Kayfun 5, aber was soll's.

., 28.09.2017
5 von 5

Endlich mal wieder ein reiner MTL RTA! 2,1 Ohm, 10 Watt, gigantischer Geschmack. Sehr entspannend zu dampfen. Einzig das Deck ist absolut winzig, aber was solls. Dafür ist der Geschmack umso größer. Und das Drip Tip dürfte gerne ein paar Millimeter länger sein. Über die Verarbeitung muss ich wohl kein Wort verlieren - absolut erstklassig.

., 29.09.2017
5 von 5

Sehr guter SWV genauso wie der K5 oder K5².
Den Hype als Geschmacksbombe kann ich nicht nachvollziehen, jedoch ein tolles Gerät wie alle Svoemesto Produkte.
Einfach in der Handhabung und Großartig in der Funktion.
Beide Daumen hoch...

., 04.10.2017
5 von 5

Vorab ein großes Lob an den Hersteller SvoeMesto, der nicht, wie viele Mitbewerber, versucht hat, die x-te Eierlegende Wollmilchsau zu bauen, sondern nun konsequent jeweils ein für die vorgesehene Verwendung optimiertes Gerät anbietet.

Nach meiner Meinung wurde für die MTL-, bzw. „Backedampfer“ mit dem Kayfum Prime incl. Tankverlängerung die Lücke zwischen dem Mini V3 und dem V5 geschlossen. Der gewünscht festere Luftzug lässt sich optimal einstellen und wird durch das engere Drip Tip unterstützt. Die Geschmacksentwicklung erscheint mir noch etwas intensiver, als bei den schon sehr guten Vorgängern. „Welten“ liegen allerdings nicht dazwischen.

Kleine Detailverbesserungen machen das Wickeln einfacher, wobei der Raum für die Wicklung etwa dem des Mini V3 entspricht. Die Verarbeitung ist einwandfrei und gibt keinen Anlass für Kritik. Siffen/Kokeln sind kein Thema und die Liquid Control verschließt das Gerät für den Transport in der Tasche absolut sicher.

MTL-Dampfer, die noch keinen V5 besitzen kann ich den „Prime“ guten Gewissens wärmstens als passendere Alternative empfehlen.

., 06.10.2017
5 von 5

Gewohnt blitzschnelle Lieferung von Intaste, trotz Feiertag zwischen Bestellung und Lieferung - großes, größtes Lob.
Der VD ist mein erster von Svoemesto. Bin sehr angetan Von Bedienung und Leistung. Für MTL gibt's meiner Meinung nach nichts besseres

., 08.10.2017
5 von 5

Also habe mir nun letzte Woche hier mein zweiten Prime bestellt. Für MTL ein Muss als Verampfer. Kein Siffen, Kein Kockeln, leicht zum befüllen und durch die Nasen am Wickeldeck auch, obwohl das Deck sehr klein ist auch echt genial zum bestückung der Wicklung. Kann ich nur empfehlen das Ding. Sage über Geschmack mal extra nichts. Lässt sich halt streiten. Aber für mich auch hier einer der besten SWV.

., 18.12.2017
5 von 5

Meine Frau wollte unbedingt diesen kleinen Prime ausprobieren.
Die Lieferung erfolgte natürlich promt Intaste sei dank von heute auf morgen.
Der Prime hat Sie nicht ertäuscht, der Geschmack ist je nach Liquid natürlich unterschiedlich aber er ist einfach nur zu empfehlen!!

., 11.01.2018
5 von 5

Ich dampfe den Prime jetzt seit Anfang Dezember. Insgesamt dampfe ich nun über 2 Jahre und habe EINIGES an Verdampfern ausprobiert. Nach diesen 2 Jahren kann ich nun folgendes, persönliches Resümee ziehen: MTL: Kayfun Prime; DTL: TankDing.
Fertig. Mehr braucht niemand.

., 02.02.2018
5 von 5

Schönen Tag an die Dampfergemeinde,
ich habe mir den Kayfun Prime gegönnt und kann Ihm jedem MTL Dampfer nur wärmstens ans Herz legen. Es ist mein zweiter Selbstwickel Verdampfer und ich bin total begeistert. Das Wickeln gestaltet sich am Anfang etwas kniffelig aber man gewöhnt sich schnell daran (vielleicht liegt das aber auch an meiner Grobmotorik ;-) ). Es sifft nichts und alle Hosen- und Jackentaschen bleiben bei geschlossener Liquid - Control fleckenfrei. Ich dampfe Ihn mit einer 28er Kanthal / 1,8 Ohm Wickelung und 12 Watt auf meinem Dicodes Dani V3... ein Traum... Ach ja hat zwar nichts mit dem Verdampfer zu tun aber ich habe Freitag um 14.30 Uhr bestellt und per PayPal bezahlt und am Samstag alles geliefert bekommen... Respekt ... die Leute verstehen etwas von Ihrem Handwerk.

., 04.02.2018
5 von 5

Der Kayfun Prime ist bisher mein bester MTL-Verdampfer und positioniert sich noch vor dem Squape E, dem Berserker, dem Siren 2 und vor den ganzen Fertigcoilern sowieso.
Das Wickeln geht leicht von der Hand aufgrund der schönen Haken bei den Befestigungsschrauben am Deck, Das Deck an sich ist zwar echt winzig und Grobmotoriker werden sicherlich eine Menge Geduld mitbringen müssen, dafür lohnt sich der Aufwand aber. Er ist geschmacklich echt der bisher beste Verdampfer, den ich je probiert habe und die Dampfentwicklung, sowie der Flash sind auch richtig gut. Gewickelt mit einer stinknormalen 0815 Kanthal-Wicklung steckt er jeden anderen Verdampfer in die Tasche.
Fazit: jeden Euro wert :)

., 04.02.2018
5 von 5

Wie immer super schnelle Lieferung, ausgepackt, gewickelt, läuft PERFEKT!
Ganz klare 5 Sterne da wie immer bei Svoe Mesto top Qualität, hammermäßiger Geschmack
und ein rundum gelungenes Gesamtpaket.
Durch den kleineren Karmin ist der Geschmack noch besser als beim Kayfun 5.

., 18.03.2018
4 von 5 Guter Verdampfer mit Möngeln

Geschmack sehr gut, wenn man ihn vernünftig wickelt, gibt es genug Videos im Inet.
Verarbeitung hervorragend, bis auf einen Punkt:
Er wackelt etwas, die Tankkammer ist recht locker auch wenn er fast ganz zugedreht ist, keine Ahnung ob das nich Nachteile nach sich zieht in Punkto siffen oder so...

., 27.04.2018
1 von 5 Schrott

Angefangen hat alles damit das sich das Gewinde der Evaporation chamber auf die die Extension geschraubt wird beim öffnen der Liquidcontrol quasi zerstört hat.
Sollte eigentlich nicht passieren, auch ohne es vorher mit PG zu schmieren. Könnte jetzt Ersatz bestellen für 19,95 oder gleich einen Clone für 24 $.
Hat bis dahin 2 Wochen tadellos funktioniert und mich als MTLer sehr zufrieden gestellt, das Material der Evaporation chamber sollte aber härter sein.

., 09.05.2018
3 von 5 Teurer Durchschnitt

Hab mir den Prime geholt um wieder etwas auf Backe zu dampfen. Das geht ordentlich, aber meine Begeisterung hält sich stark in Grenzen.
Pro:
-Sehr guter Geschmack
-Absolut dichte Liquidcontrol und guter Nachfluss
- mit Glastank dezentes Design

Contra:
- mit Stahltank (meiner hat warum auch immer eine Paris-Eifelturm-Lasergravur) sieht der Prime aus wie billigster Souvenirkitsch
- umständliche Airflow
- sehr kurzes 510er Gewinde, Pluspol steht kaum ab und ist nicht verstellbar. Für Mechmods grenzwertig, funktioniert aber bzw. habe ich mich noch nicht gekillt. Durch das kurze Gewinde klappert der Akku aber in einigen Tubes wie dem Vgod

No Go:
die Verarbeitung! Zwar ist Highend-Geräte typisch viel Stahl verbaut, was durch das Gewicht und Optik einen wertigen Eindruck erzeugt. Die Gewinde sind aber eine einzige Katastrophe. Trotz Ertränken in PG schwergängiges Knarzen, beim Verstellen der Liquidcontrol wird nach der ersten vollen Drehung der ganze Verdampfer mitgeschraubt. Das Airflow-Hexagon ist ungenau gefräst und klappert leicht. Das Drip Tip krieg ich nicht mehr abgezogen und mit der Zange will ich noch nicht ran. Ammit und sonstige Fernost-Billigmassenware ist präziser gefräst, der in China hergestellte Dottank von Dotmod spielt sogar zwei Ligen über dem Prime. Ist mein vierter Made in Germany Verdampfer und definitiv mein letzter, einzig der Corona wird seinem Premiumpreis gerecht.

Abwicklung über intaste wie immer super.

., 31.05.2018
5 von 5 Empfehlenswert!

Sehr guter Backendampfer für das gemütliche MTL-Gefühl. Mittlerweile mein Allday-Setup.
Preis/Leistungs- Verhältnis optimal.

., 04.09.2018
4 von 5 Fast perfekter MTL, aber auch nur fast.

Habe den Prime zwar nicht hier, aber auf so einer Dampfer-Messer in Stuttgart direkt vom Hersteller erstanden.

Nach einem halben Jahr kommt nun mein Fazit:

Wickeln: Es gibt zwei wesentliche Punkte zu beachten.
1. Die Drähte der Coil müssen außen um die Posts geführt werden. Ansonsten überlappt die Watte mit dem Luftschlitz, was zu einem feuchten Erwachen führt (in Fachkreisen blubbern genannt). Es sei das Wickelvideo von Vaping Chrisch an dieser stelle empfohlen.
2. Die Watte sollte die seitlichen Liquidschlitze bedecken, sonst könnte es siffen.

Liquid Control: Geschmackssache, das mit dem Drehen der gesamten Topcap . Leider laufen die Gewinde auch bei meinem etwas ruppig. Für diesen Fertigungsfehler kassiert der Prime einen Punktabzug.

Nachfüllen & Liquidstand: Inhalt vom Tank nur zu sehen, wenn man den Deckel abschraubt und den VD schief hält. Da ich am Tag nur 1ml im MTL Betrieb verdampfe, reicht es mir den Tank täglich einmal vorsichtshalber aufzufüllen. Für das miese Gewinde des Deckels, der sich leicht verkanten lässt, sollte ich eigentlich gleich noch einen Stern abziehen...

Sonstige Verarbeitung: Klar, die Airflow Control hat ein wenig Spiel. Kann man aber locker mit leben. Wenn die Topcap/Tank Spiel hat, dann ist die Pluspolschraube locker.
Wenn man den Glastank einsetzt, so gibt es scharfkantige Übergänge zum Metall. Hier hätte man ein passenderen Ultem Tank hinzulegen können. Den gibt es ja als Zubehör für 30€...

Geschmack und Betrieb: Bester MTL, den ich je hatte. Ist aber auch erst mein Zweiter nach dem Berserker. Sollte man bei dem Preis ja auch annehmen können. Absolutes Daily Gerät. Kein Blubbern und kein Auslaufen. Die Hemdtasche bleibt also sauber.

Insgesamt als (fast) jeden Euro wert, wenn man damit leben kann, dass die Gewinde genauso kratzig laufen, wie bei einem OBS Engine 2 oder dem Zeus von Geekvape.

., 08.09.2018
5 von 5 Der beste.. l

... Sekbstwickler im Bereich MTL, wie ich finde. Andere Konsorten in diesem Bereich haben es schwer, immer ein Kompromiss. Der Prime ist kompromisslos, es passt einfach alles, qualitativ sowie geschmacklich.

., 28.09.2018
1 von 5 MTL ja, Geschmack eher naja

Dampfe zu 99% MTL und hab mich sehr auf diesen Verdampfer gefreut. Leider wurde ich enttäuscht. Im Vergleich zum V4 mit MTL Kit hab ich es nicht geschafft einen vernünftigen Geschmack aus diesem Verdampfer zu bekommen. Die Verarbeitung ist Top, aber mich konnte er leider nicht überzeugen.

., 19.11.2018
5 von 5 Sehr schöner Verdampfer

Super verarbeitet TOP Design. Geschmacklich sehr weit vorne, obwohl ich ehrlich sagen muss das ein Ammit MTL oder auch ein Siren2 mithalten können und das für kleines Geld. Aber wer eine sehr gute Qualität und ein super Geschmack will, macht mit dem Prime nichts verkehrt. Das einzige ist das kleine Deck dafür braucht man eine Lupe :D aber ein zwei mal gewickelt und es geht quassi von allein.

., 20.11.2018
5 von 5 Beim Prime bin ich angekommen.

Nachdem ich mit dem Dampfen angefangen habe, habe ich alles mögliche ausprobiert.
Zuerst von kleineren zu größeren Fertig-Coil-Verdampfern, dann Selbstwickler Single-Coil, Dual-Coil, Tröpfler, und MTL-RTAs.
Nach etwa zwei Jahren und einem großen Repertoir an Hardware, habe ich für mich entschieden, dass MTL das Richtige für mich ist und ich habe mir mit dem Kayfun Prime einen High-End-Verdampfer angeschafft. Bei den günstigen Massenprodukten aus China gab es immer noch irgendwelche Kleinigkeiten die mich gestört haben.

Jetzt habe ich den Prime gut ein halbes Jahr und bin völlig zufrieden. Ich habe mir seitdem keine neuen Geräte angeschafft (außer etwas Zubehör) und kann mich über nichts beschweren. Er ist einfach zu wickeln (mit ein kleines wenig Erfahrung auf jeden Fall) und schmeckt sehr gut. Vor Kurzem habe ich meinen Ammit 25 mal wieder rausgeholt - ein Verdampfer der mir auch viel Spaß macht - und geschmacklich steht ihm der Prime (trotz weniger Dampf) in nichts nach.
Die Verarbeitung ist makellos und er funktioniert wunderbar.

Absolute Kaufempfehlung für MTL-Freunde.

., 07.03.2019
Einträge gesamt: 20

Top Marken bei inTaste