Liquid Rechner

Anleitung Liquidrechner

Dein eigenes Liquid herzustellen ist überhaupt nicht schwierig, und mit Hilfe unseres Liquidrechners sogar noch einfacher. Damit Du weißt, wie unser Liquidrechner funktioniert und mit welchen Werten er zu befüllen ist, findest Du im Folgenden eine kurze verständliche Erläuterung.

Gesamt Menge:

Im ersten Schritt gibst Du Deine gewünschte Gesamt-Liquidmenge in ml an, die Du mischen möchtest. Bitte achte darauf, dass in die Flasche, in der Du das fertige Liquid aufbewahren möchtest, auch die entsprechende Menge auch hineinpasst.

Aroma Dosierung:

Hier trägst Du die vom Hersteller empfohlene Aroma Dosierung in % an. Diesen Wert geben die Hersteller meist auf dem Etikett des Aromafläschchens an. Möchtest Du zwei Aromen mischen, wähle bei “Anzahl Aromen” 2 aus.

Gewünschte Nikotinstärke:

Möchtest Du ein Liquid mit Nikotin mischen kannst Du hier optional angeben, welche Nikotinstärke Dein fertiges Liquid erreichen soll. Möchtest Du hingegen ein Liquid ohne Nikotin mischen trägst Du einfach den Wert “0” ein.

Nikotinstärke der Shots:

Wenn Du ein Liquid mit Nikotin mischen möchtest dann kannst du dem Liquid das Nikotin durch Nikotinshots beimischen, die es in verschiedenen Stärken gibt. Die Konzentration der Nikotinshots wird in mg/ml auf dem Etikett der Flasche angegeben.Möchtest Du hingegen ein Liquid ohne Nikotin mischen trägst Du einfach den Wert “0” ein.

Wenn Du alle Werte korrekt eingegeben hast wird Dir nun Dein individuelles Rezept angezeigt. Im Rezept siehst Du, wie Du die einzelnen Inhaltsstoffe abmessen und zusammenfügen musst, um Dein persönliches Wunschliquid herzustellen. Wird Dir eine Fehlermeldung angezeigt überprüfe bitte Deine eingegebenen Werte nochmals.

Liquidrechner

Vogel
Fenster 1 Fenster 2 Fenster 3 Fenster 4 Fenster 5 Fenster 6 Fenster 7 Fenster 8 Fenster 9 Fenster 10 Fenster 11 Fenster 12 Fenster 13 Fenster 14 Fenster 15 Fenster 16 Fenster 17 Fenster 18 Fenster 19 Fenster 20 Fenster 21 Fenster 22 Fenster 23 Fenster 24