Noname Mods - BF-99

Artikelnummer: 3293218902

Kategorie: Startseite


150,00 €

inkl. 19% USt., versandfreie Lieferung

momentan nicht verfügbar


Premium Versand

Lieferung am nächsten Werktag mit DHL Prio

Versandkostenfrei

Ab einem Warenwert von 39€ innerhalb Deutschlands

Support

Wir beantworten Ihre Fragen kompetent und schnell

Qualität

Nur Original Geräte von den besten Herstellern

Beschreibung

Neues Lieferdatum noch unbekannt.

Der BF-99 ist ein wahres Schmuckstück vom Modder "Peppo" aus Italien.
Mit diesem Verdampfer ist es erstmals möglich sogenannte "U-Wicks" aus ESS von unten mit Luft zu beströhmen.
Durch die komplette Keramik-Beschichtung in der Base sind auch Kurzschlüsse durch schlecht oxidierte ESS-Dochte
und extreme Hitzeentwicklungen passé.

Natürlich lässt sich dieser Verdampfer auch mit Drahtseile, Silicat und Watte wickeln.
Die Top-Cap wurde zusätzlich auch nochmal mit einer Keramik-Beschichtung isoliert und komprimiert um den Geschmack zu verbessern.

Design, Geschmack und Dampfentwicklung lassen bei diesem Verdampfer keine Wünsche mehr offen.

Technische Daten:

  • Durchmesser: 22mm
  • Höhe: 39,7mm (ohne Drip Tip)
  • Material: Edelstahl
  • frosted Glastank (1 Ersatztank "klar" im Lieferumfang enthalten)
  • Wicklungen mit ESS, Drahtseil, Silicat und Watte möglich
  • horizontale Wicklung
  • Luftzufuhr unter der Wicklung
  • Verdampferbase mit Keramic Beschichtet
  • Topcap mit "reduced Chamber" mit Keramik-Beschichtung

Lieferumfang:

  • 1x BF-99 Verdampfer inkl. frosted Tank
  • 1x Ersatztank "klar" aus Glas
  • 1x Noname Drip Tip

 

Benachrichtigen, wenn verfügbar

Kontaktdaten

Bewertungen

Durchschnittliche Artikelbewertung

5 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Einträge gesamt: 2
4 von 5

Getestet mit Wattewiklung

Habe den Verdampfen vor kurzen bekommen und ihn direkt an getestet. Um ein Vergleich zu ermöglichen, habe ich in meinen Kayfun 3.1 das selbe Liquid drinnen. Leider hab ich vor Ort kein ESS Zubehör, dies wird jedoch bei einen Freund nach geholt der dazu ebenfalls eine Bewertung abgeben wird.

Setup:

Für mein erstes Setup auf den BF-99 habe ich eine ganz normale Single coil Wicklung bei 1.3 Ohm auf den Verdampfer gesetzt. Diese Funktioniert auch ganz Prima, jedoch, durch die Riffelmuttern an den Polen des Verdampfers, ist das Anbringen des Drahtes etwas frimelig - vllt auch nur gewöhnungsbedürftig. Dafür brauch man für eine Wickelung keinen Schraubenzieher. Die Wattedochte in den Tank zu setzen geht Problemlos von der Hand. Alles in allen erinnert mich das Setup des Verdampfers etwas an den BTV 1, er hat aber einen entscheidenden Unterschied zu dem ich noch kommen werde.

Der Tank lässt sich wie beim BTV1 nur von oben Befüllen, mittels Nadelflasche oder Spritze, durch eines der beiden Docht-löcher. Etwas umständlich aber verschmerzbar. Außerdem ist der Tank bei 2 ml Fassung etwas klein


Dampfleistung:

Ich bin angenehm überrascht. Trotzt des kleinen Luftloches Dampft der BF 99 wie Hölle. Da ich den BTV1 ebenfalls besitze dachte ich dass es Probleme beim dem Liquidfluss geben könnte. Aber ganz und gar nicht. Selbst auf 6 V rennt das teil ohne Mukken. Beim genaueren betrachten ist mir aufgefallen wiso...

Nun folgt der entscheidende Unterschied zum BTV1... Anders als beim BTV 1 ist das Luftloch NICHT direkt an der Hülse verbaut. Es befindet sich unten an an der Base. Das Luftloch führt dann (anscheinend!!) 90° --entgegengesetzt, direkt unter die Wicklung, wie man es zb bein Kayfun oder Taifun kennt. Setzt man nun die obere Hülse auf den verdampfter und zieht, entsteht ein gewisser gleichmäßiger Sog/ Unterdruck wodurch die Wicklung ausreichend mit Liquid versorgt wird. Hammer Prinzip. Einziger Nachteil: Hat man den Docht zu dünn gewählt, hat man den Mund voller Liquid. Das ist mir jedoch noch nicht passiert.

Geschmack.

Nun zum Geschmackstest. Ich habe in meinen BF 99 wie auch in den beliebten und bekannten Kayfun jeweils das selbe Liquid von Avoria - Ice bon bon. ( Übrigens - Sehr lecker)
Meiner Meinung nach nähmen sich beide verdampfter nicht viel.
Der Geschmack ist relativ gleich. Etwas Runder wirkt es beim Kayfun

., 07.08.2014
4 von 5

(Fortsetzung - des Vorpostes,ist wohl etwas lang gewesen)

Was mir jedoch bein B99 ausfällt : Er ist weicher. Er kratzt eigentlich gar nicht im Hals. Sehr sehr angenehm. Je nachdem wie weit der Abstand der Wicklung von Luftloch weg ist wird der Flash zwar stärker, trotzdem empfinde ich, dass der BF 99 sich angenehmer dampfen lässt. Feine Sache J

Schlusswort.

Der BF 99 ist überraschend gut und universell. Er ist für den Wattebetrieb bestens geeignet und für ESS sogar ausgelegt.
Vorteilhaft ist auch das man direkt auf die Wicklung tröpfeln kann... Kann den Verdampfer also auch also Tröpfler nutzen... Klar einige Kleinigkeiten wie die Riffelmuttern, der kleine Tank und die Befüll weise stören etwas. Deshalb auch 1 Stern Abzug. Doch das ist völlig zu verschmerzen für diese Dampfleistung! Und gut aussehen tut er meiner Meinung auch. Auf jeden Fall eine Kaufempfehlung

., 07.08.2014
Einträge gesamt: 2

Top Marken bei inTaste