Vapor Giant Akkuträger v2/v2.5 - Goldene Feder

Artikelnummer: VAG0172

Kategorie: Niko Vapor


2,00 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 - 2 Werktage

Stück


Beschreibung

Da es bei einigen Akkuträgern von Vapor Giant Kontaktprobleme mit dem Taster gab, kommt nun eine vergoldete Feder zum austauschen auf den Markt. Die vergoldete Feder verspricht einen sauberen Kontakt und eine einwandfreie Betätigung des Tasters.

Technische Daten

Passend für Vapor Giant v2.5 Akkuträger und Vapor Giant Mini v2.5 Akkuträger
Material vergoldet

Lieferumfang

1x Goldene Feder für Vapor Giant Akkuträger

Bewertungen

Durchschnittliche Artikelbewertung

4 Sterne
3 Sterne

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Einträge gesamt: 7
1 von 5

Was nutzt eine Gold Feder?
Wenn der Strom über die Feder geht ist auch eine vergoldete Feder ausgeglüht.
Nico sollte die Schalter wieder so bauen wie am Anfang, weniger Spiel zwischen Stift und Hülse, Feder weg und dafür Magnete.
Ich habe 4 VG's, die ich auch täglich benutze. Aber der Schalter ist der absolute Schwachpunkt am VG.
Da bringt eine Gold Feder nichts.
Der Strom darf nur Über die Feder gehen wenn der Wickeldraht wesentlich dünner ist als der Gold Federdraht.
So ist es aber nicht ursprünglich nicht von Nico gedecht.

., 26.04.2016
5 von 5

Ich habe bisher immer die Kayfun Feder gekauft. Super dass es jetzt eine von VG gibt!

., 27.04.2016
2 von 5

Mag sein das er eher für den mini geeignet ist aber bei meinen 32.5 akkuträger war die Feder nach 5mal auf den Taster drücken nur noch halb so lang, was meiner meinung nach an der geringen stärke der Feder liegen könnte.
Eine zu nieder ohmige Wicklung hab ich auch nicht drauf 0,4 ohm der Taster wurde auch nicht warm.

hab wieder die Kayfun Feder montiert.

., 02.05.2016
5 von 5

Warum wurde meine Kundenrezension von Euch gelöscht?
Löscht ihr immer was Euch verkaufstechnisch nicht passt, aber die Wahrheit ist.
Finde ich keine gute Sache und nicht ehrlich von InTaste.

., 06.05.2016
1 von 5

., 06.05.2016
5 von 5

Also nun zum zweiten mal meine Rezension zu diese Feder.
Ich habe 6 VG mini in 2.0 und 2.5 und alle auf B12 und hochwertige Edelstahlfedern umgerüstet.
Die Original Federn sind Schrott und nun sind die Goldenen Federn von Niko wieder Schrott.
Wie hier schon erwähnt wurde, ist die Schwachstelle am Vapor Giant der Taster bzw. die Original Federn.
Was nutzt Gold wenn die Feder einfach zu schwach und minderwertig ist, und nach kurzer Zeit ausleiert?
Ich spreche hier nicht von extremen Sub Ohm Wicklungen, sondern von Leistungen im Bereich 25 bis 35 Watt.
Normal müsste Niko Vapor jedem Kunden ein 5er Set hochwertige Federn gratis zuschicken, als
Entschädigung oder Ausgleich für die Fehlkonstruktion in den Geräten die von Niko Vapor verkauft wurden.
Und was macht er?
Er verlangt vom Kunden jetzt zwei Euro für eine Feder die nicht besser ist als die
absolut falsch dimensionierte und minderwertige Originalfeder in der Silbernen Ausführung.
Ich kaufe keine, denn verarschen kann ich mich viel lustiger und billiger auf andere Art.

., 11.05.2016
1 von 5

Die Feder ist leider absolut nicht gut. Habe mir, da mir die verstärkten von Svoemesto nach 2 Jahren gebrochen waren, 2 Stück (Giant 32,5 und Giant mini) bestellt.
Freudig eingebaut und bei einer 0,3 Ohm Wicklung im Giant mini die erste Feder genutzt, welche dann sofort den Geist aufgab. OK…. Montagsmodell erwischt…. 2. Feder eingebaut im großen Giant bei 1,6 Ohm gestackt, selbes Problem. Die Feder hat es sofort dahingerafft. Habe mir jetzt 2 bei Svoemesto vom Kayfun 4 besorgt, die halten wenigstens.
Schade, habe mehr von der sonst guten Qualität erwartet. Somit mein Fazit zu den Federn, FINGER WEG!

., 14.11.2016
Einträge gesamt: 7