SX mini SL Class

Artikelnummer: YIH0018

Kategorie: Yihiecigar

Farbe

ab 134,95 €

inkl. 19% USt., versandfreie Lieferung (Alterssichtprüfung)

sofort verfügbar

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.


Premium Versand

Lieferung am nächsten Werktag mit DHL Prio

Versandkostenfrei

Ab einem Warenwert von 39€ innerhalb Deutschlands

Support

Wir beantworten Ihre Fragen kompetent und schnell

Qualität

Nur Original Geräte von den besten Herstellern

Beschreibung

Die SX mini SL Class ist das neueste, leistungsstarke Meisterwerk aus dem Hause YiHi und verfügt über ein großes TFT-Farbdisplay, über das alle relevanten Parameter bequem abgelesen werden können. Das Besondere ist der Joystick, mit dem man ganz bequem zwischen allen Modi hin- und herspringen kann. Das Chassis besteht aus Edelstahl(316), die Akkuabdeckung ist wahlweise aus stabilisiertem Holz, geätztem Aluminium oder Carbon Fiber. Optisch macht die SX mini SL Class einen heraustechenden Eindruck und vermittelt dank seiner ergonomischen Form und den hochwertigen Materialien ein tolles Griffgefühl.

Aber auch Technisch hat die SX mini SL Class einiges zu bieten. YiHi setzt auf einen SX485J Prozessor, welcher eine präzise Leistungsausgabe und hohe Performance garantiert. Neben den VW / Joule (TC) / TCR, bringt die SX mini SL Class auch noch sechs weitere Geschmacksmodi mit. Hier lässt sich auswählen zwischen Powerful+, Powerful, Standard, Soft, Eco und SXi-Q. Der SXi-Q Modus gibt dem Dampfer die Möglichkeit die Leistungskurve nach persönlichen Vorlieben anzupassen. 

Seine Power bezieht die SX mini SL Class aus einem 18650 (mit Adapter), 21700 oder 20700 Akku (Akku nicht im Lieferumfang). Hierbei muss erwähnt werden, das die mini SL Class mit dem 18650 Akku maximal 80 Watt zur Verfügung stellt. Um die kompletten 100 Watt ausschöpfen zu können, benötigt die mini SL Class einen 20700 oder 21700 Akku.

Features der SX mini SL Class

  • großes TFT-Farbdisplay 
  • einfache bedienung durch Joystick
  • hochwertige Materialien
  • SX485J Prozessor
  • VW / Joule (TC) / TCR
  • 6 verschiedene Geschmacksmodi
  • Individuell einstellbare Leistungskurve
  • bis zu 100 Watt


Technische Daten der SX mini SL Class

Funktionsweise elektronisch geregelt, SX485J Chip
Verdampferprofil bis 26 mm
Höhe 89 mm
Breite 41,5 mm
Tiefe 31,5 mm
Gewicht 250 g
Gewinde 510er aus Edelstahl
Material Edelstahl (316), Stabilisiertes Holz / Carbon Fiber / Aluminium
Lademöglichkeit Micro-USB Anschluss, passtrough-fähig
Ausgangsleistung 1 Watt - 100 Watt
verfügbare Modi VW, Joule (TC), TCR, SXi-Q
Ausgangsspannung 0,7 Volt - 9,5 Volt
Eingangsstrom 0,5 A - 16,0 A
unterstützte Widerstände 0,05 Ohm - 3 Ohm (Joule mode)
Temperaturregelung ja, 10 - 100 Joule (100 - 300 °C)
Display großes TFT-Farbdisplay
kompatible Akkus 1x 18650, 20700 oder 21700 (Highdrain) - nicht im Lieferumfang enthalten

Lieferumfang

1x SX mini SL Class
1x USB Kabel
1x Ersatzteiltütchen
1x Bedienungsanleitung

Bewertungen

Durchschnittliche Artikelbewertung

3 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Einträge gesamt: 4
4 von 5 Gemischter Eindruck

Mein erster Yihi. Das Ding ist massiv und qualitativ hochwertig. Massiv Metall, kein Plastik. Das Display kann man in der Helligkeit leicht verstellen, so dass es auch im prallen Sonnenlicht lesbar ist, hab ich selten gesehen sowas. ABER, und das ist der grösste Minuspunkt, der Batterieschacht ist wirklich eng bemessen. Nicht alle 21700 passen hier rein. Definitiv nicht passen iJoy und Efest purple, diese sind zu dick. Samsung 48G, T30 und T40 passen sehr gut. Man muss also beim Akkukauf sehr gut aufpassen, oder man verwendet 20700er. Ach ja, gute Idee, Intaste-Team, dass man den Importeur-Aufkleber auch noch in den bereits engen Akkuschacht hineinklebt. Ich musste erstmal 10 Minuten vorsichtig mit einem Messer schaben um diesen wieder zu entfernen. Es war natürlich auch noch einer dieser ganz schlecht zu entfernenden Aufkleber, OK, dafür kann die SX mini SL nichts. Ein weiteres Minus ist der Mini-Joystick. Dieser reagiert meist recht träge, bzw. das Display / Menü. Es fühlt sich ein bisschen an, wie wenn man ein langsames Smartphone verwendet. Und die bescheuertste Idee ist es, zum Ausschalten neben dem gewohnten 5-Click noch auf den Joystick drücken zu müssen, also ein 5+1 Click. Sehr gut ist, dass die SX mini SL den Akku bis 3.3 V leert bevor sie sich wegen Low Battery verabschiedet. Die zusätzlichen Modi Sxi-Q kann man nur mit dem Computer bearbeiten, dadurch sind diese Modi für mich absolut alltagsuntauglich und überflüssig. Sehr gut ist hingegen, dass man auf die beiden Preheat-Modi ganz leicht über den Joystick Zugriff hat. Leider muss man sich dabei durch 7 oder 8 (oder waren es 9) verschiedene Modi hangeln, und das in einem gefühlt trägen Menü, soviele Modi braucht kein Mensch. Und bitte bitte, liebe Hersteller, ganze Wattschritte reichen vollkomen aus, keiner stellt mehr Zehntel-Watt ein. Ansich ein gutes Teil, massiv und gute Verarbeitung, es gehen 26mm Verdampfer darauf. Aber die Einschränkung bei der Akkuwahl und das grottige Menü ….
Ich weiss nicht, ob ich ihn mir nochmal kaufen würde, vorallem im Hinblick auf den Preis.

Lieferung und Zuverlässigkeit von Intaste sind natürlich legendär, keine Frage, aber nehmt ihnen die Aufkleber weg :-)

., 29.08.2018
5 von 5 Top

Er ist zwar schwer aber sehr hochwertig wirklich ein TOP TEIL.

., 29.08.2018
5 von 5 Erstklassiges Gerät

Habe mir diesen Akkuträger gekauft und bin äußerst zufrieden damit.

Ich betreibe ihn mit 18650 und 21700 Zellen. Bei passen rein ohne Probleme. Verwendet man 21700 Akkus, sollte man vorher das Papierschildchen aus dem Batterieschacht entfernen, sonst kann es wirklich eng werden.

Eine Akkuzelle hält locker einen ganzen Tag.

Die Verarbeitung hätte 6/5 Sterne verdient. Nichts klappert oder wackelt, top. Das Material ist sehr hochwertig.

Menüführung ist kinderleicht und intuitiv. Man kann verschieden Programme einstellen um verschiedene VD zu betreiben, ohne lästiges rumfummeln oder verstellen.

TFT Display - dazu muss man mehr nicht sagen. Direkte Sonneneinstrahlung ist kein Thema mehr, da man es mit einem Klick heller oder dunkler stellen kann von 1-10.

Mein mittlerweile liebster Akkuträger

., 11.09.2018
2 von 5 Intakte Top, Akkuträger naja..

Die Gewinde vom Akkudeckel sind absolut unsauber gearbeitet, daher lässt sich der Deckel sehr schwer zudrehen.Auch das Metal ist scharfkantig und ungleichmäßig bearbeitet.Es kann nicht jeder 21700 Akku verwendet werden, da man sich sonst den Schrumpfschlauch zerstört. Bei so einem teuren (Stabwood) Gerät ein nogo, daher 3 Sterne Abzug.

., 16.09.2018
Einträge gesamt: 4

Top Marken bei inTaste